Fussball

Real Madrid bestätigt Verletzung von James Rodriguez

Von SPOX
Real Madrids Rückkehrer James Rodriguez hat sich am zweiten Spieltag in LaLiga beim 1:1 gegen Real Valladolid verletzt. Der Kolumbianer wurde bereits in der 57. Spielminute durch Vinicius Junior ersetzt.

Real Madrids Rückkehrer James Rodriguez hat sich am zweiten Spieltag in LaLiga beim 1:1 gegen Real Valladolid verletzt. Der Kolumbianer wurde bereits in der 57. Spielminute durch Vinicius Junior ersetzt.

"Unsere medizinische Abteilung hat James Rodriguez untersucht und eine Muskelverletzung am rechten Schollenmuskel [im Unterschenkel] festgestellt", bestätigte Real Madrid nun. "Sein Genesungsprozess wird in Zukunft genauer beurteilt", teilte der Klub mit. Wie lange James Rodriguez ausfällt, gab Real nicht bekannt.

James Rodriguez galt nach der Rückkehr von seiner Leihe beim FC Bayern München lange als Verkaufskandidat bei Real, gehörte nun aber doch zur Startelf von Trainer Zinedine Zidane.

Das Unentschieden im Bernabeu ist für Real ein ungenügendes Ergebnis, mit vier Punkten aus den ersten zwei Spielen liegt Real trotzdem auf dem dritten Rang der Primera Division.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung