Fussball

Primera Division heute LIVE: So seht Ihr Real Madrid - Real Valladolid im TV und Stream

Von SPOX
Primera Division heute LIVE: So seht Ihr Real Madrid - Real Valladolid im TV und Stream.

2. Spieltag in Spanien: Real Madrid empfängt Real Valladolid. Wie Ihr Toni Kroos, Gareth Bale und Eden Hazard live im TV und Stream seht, erfahrt Ihr von SPOX.

Sichere Dir jetzt Deinen kostenlosen Probemonat bei DAZN und schaue die Primera Division, die Bundesliga, die Ligue 1,..

Real Madrid gegen Real Valladolid: Wann und wo das Spiel stattfindet

Anpfiff am heutigen Samstag, den 24. August, ist um 19 Uhr. Schiedsrichter ist Pablo Gonzales Fuertes.

Der Ball rollt heute im Estadio Santiago Bernabeu. Der 1947 eröffnete Fußballtempel fasst aktuell knapp 81.000 Zuschauer.

Primera Division LIVE: So seht Ihr Real Madrid - Real Valladolid im TV und Stream

Übertragen wird das Spiel von DAZN. Der Streamingdienst geht um 18.50 Uhr auf Sendung und ist mit folgendem Team vertreten:

  • Moderator: Guido Hüsgen
  • Kommentator: Jan Platte
  • Experte: Benny Lauth

Hier kannst Du Dir Deinen gratis Probemonat bei DAZN sichern. Nach dem kostenfreien Monat kannst Du entweder kündigen oder für monatlich 11,99 Euro am Ball bleiben. Auch ein Jahresabo für 119,99 Euro (entspricht 9,99/Monat) ist möglich.

Real Madrid gegen Real Valladolid im Liveticker

Ihr wollt die Primera Division von unterwegs aus verfolgen? Kein Thema, dafür haben wir unseren Liveticker.

Real Madrid: So ist die Lage bei den Königlichen

Es war ein heißer Sommer in Madrid. Nicht nur die Temparaturen kletterten fleißig, auch in Sachen Transfers ging es heiß her beim Weißen Ballett. Geholt wurden etwa Eden Hazard (120 Mio./FC Chelsea) oder Luka Jovic (60 Mio./Eintracht Frankfurt).

Viel hitziger wurde es allerdings beim Thema Abgänge. Hier hoffte Trainer Zinedine Zidane zuerst auf einen baldigen Wechsel von Gareth Bale und bekundigte dies auch öffentlich. Vor dem ersten Spieltag in der Primera Division in der vergangenen Woche allerdings hatte sich die Lage geändert und Bale tauchte plötzlich in der Startelf der Königlichen auf.

"Dinge ändern sich", sagte Zidane dazu. Der Waliser selbst ließ sich durch das ganze Theater offenbar nicht allzu sehr aus der Ruhe bringen, er zeigte gegen Celta Vigo eine starke Leistung und bereitete das 1:0 durch Karim Benzema vor. Er und seine Teamkameraden, allen voran der bärenstärke Toni Kroos mit einem Traumtor, fuhren letztlich einen 3:1-Sieg zum Auftakt ein.

Einziger Wehmutstropfen bei der Auswärtsfahrt in den spanischen Norden: Luka Modric sah glatt rot und fehlt deshalb heute gesperrt. Für ihn wird wohl der bereits gegen Vigo eingewechselte Isco in die Startelf rücken. Diese sieht voraussichtlich wie folgt aus:

  • Courtois - Odriozola, Varane, Ramos, Marcelo - Kroos, Casemiro, Isco - Vinicius Junior, Benzema, Bale

Real Madrid - Real Valladolid: Der Direktvergleich

86 Mal trafen die beiden Teams in der Primera Division aufeinander, in den vergangenen 17 Jahren verlor Real Madrid kein Heimspiel gegen den letztjährigen Tabellen-16. Die vergangenen drei Aufeinandertreffen:

DatumHeimGastErgebnis
10. März 2019Real ValladolidReal Madrid1:4
3. November 2018Real MadridReal Valladolid2:0
7. Mai 2014Real ValladolidReal Madrid1:1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung