Fussball

Casemiro: "Neymar bei Real willkommen"

Von SPOX
Casemiro und Neymar

Der FC Barcelona hat sich offenbar das Interesse von Paris Saint-Germain an Neymar vom Hals geschafft. Nun macht Casemiro mit Real Madrid das nächste Fass auf.

"Warum sollte er nicht bei Real spielen können? Er wäre von uns allen herzlich willkommen", so Casemiro über seinen Landsmann bei Globoesporte. Der königliche Mittelfeldspieler sprach sich für einen Transfer Neymars zum Erzrivalen des FC Barcelona aus.

Damit sorgt er für nicht gern gesehene Unruhe in Katalonien. Dort war man froh, sich offenbar erfolgreich gegen das Interesse von PSG gewehrt zu haben. Die Franzosen waren laut verschiedenen Medienberichten bereit, die Ausstiegsklausel in Höhe von 222 Millionen Euro zu aktivieren.

Für Ruhe sorgte erst Innenverteidiger Gerard Pique, der unter einem gemeinsamen Foto mit Neymar über Twitter verkündete: "Er bleibt." Casemiro stellt fest: "Er ist ein großartiger Spieler, ich habe Respekt vor ihm. [...] Sein Vater ist eine tolle Person und weiß, was er tut."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung