Cookie-Einstellungen
Fussball

Real schnappt FCB Torrekord weg

Von SPOX
Real Madrid erzielte in 62 aufeinanderfolgenden Spielen mindestens einen Treffer

Spaniens Rekordmeister Real Madrid schnappte sich während des LaLiga-Spiels gegen den FC Sevilla (4:1) am Sonntagabend einen Rekord, den zuvor der FC Bayern innehatte.

Die Königlichen sind das erste Team aus den fünf europäischen Top-Ligen, welches in 62 aufeinander folgenden Spielen in allen Wettbewerben immer mindestens ein Tor erzielt hat.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Das letzte Mal ohne Tor blieben die Blancos im Champions-League-Halbfinale gegen Manchester City im April 2016.

Alle News zu Real Madrid im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung