Fussball

Villareal holt Sansone aus Sassuolo

Von SPOX
Nicola Sansone kommt für 13 Millionen zu Villareal

Der FC Villarreal rüstet für die anstehende Saison weiter auf und verpflichtet Nicola Sansone von US Sassuolo. Der 24-Jährige erhält bei den Spaniern, die für den Offensivakteur 13 Millionen Euro Ablöse zuzüglich möglicher Bonuszahlungen nach Italien überwiesen, einen Fünfjahresvertrag. Den Transfer teilte der Klub via Twitter mit.

Bei den Submarinos soll der Deutsch-Italiener den zum FC Barcelona zurückgekehrten Denis Suarez ersetzten. Sansone, der bei seinem neuen Verein angeblich einen Netto-Jahresverdienst von zwei Millionen Euro erhalten soll, ist bereits die sechste kostspielige Investition des LaLiga-Klubs.

Verfolge Sansone und Villareal ab Sommer bei DAZN

Wie der Transferexperte Gianluca Di Marzio berichtet könnten Alejandro Gomez (Atlanta Bergamo) oder Robert Quaison (US Palermo) den einfachen italienischen Nationalspieler bei Sassuolo ersetzen.

Der beim FC Bayern München ausgebildete Rechtsfuß Sansone lief in der vergangenen Saison in 37 Partien für den Europa-League-Teilnehmer auf. Dabei brachte er es auf sieben Tore und fünf Vorlagen.

Nicola Sansone im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung