Cookie-Einstellungen
Fussball

Martinez-Zukunft: "Klub entscheidet"

SID
Jackson Martinez fällt derzeit mit einer Knöchelverletzung aus
© getty

Jackson Martinez will nach seinem holprigen Start bei Atletico Madrid bleiben, die Entscheidung trifft offenbar aber der Verein. Der Angreifer war im Sommer vom FC Porto gekommen und konnte seine Torjägerqualitäten in Spanien bislang noch nicht unter Beweis stellen.

Deshalb wird über einen vorzeitigen Abschied von Martinez, der momentan mit einer Knöchelverletzung ausfällt, spekuliert. "Jackson will bei Atletico Erfolg haben, aber es ist der Klub, der über seine Zukunft entscheiden wird", zeigte sich auch der Berater des Kolumbianers eher kryptisch.

Insbesondere Tottenham und der FC Chelsea, der im Gegenzug Ex-Atletico-Torjäger Diego Costa anbieten könnte, sollen an Martinez interessiert sein. Ein Verbleib in Madrid ist jedoch wahrscheinlicher.

"Er hatte sich entschieden und er ist sehr glücklich in Madrid. Er liebt den Klub, obwohl er natürlich gerne einen anderen persönlichen Start gehabt hätte", so sein Agent gegenüber der spanischen Zeitung AS. Jackson Martinez ist mit knapp 35 Millionen Euro Ablöse der teuerste Neuzugang in der Geschichte der Rojiblancos.

Jackson Martinez im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung