-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Ancelotti: Khedira bleibt bei Real

Von Adrian Franke
Sami Khedira spielt seit 2010 für Real Madrid
© getty

Der seit Wochen kolportierte Wechsel von Sami Khedira ist offenbar vom Tisch. Real Madrids Trainer Carlo Ancelotti sprach jetzt ein Machtwort und beendete die Spekulationen.

"Khedira wird uns nicht verlassen, er ist Spieler von Real Madrid", stellte Ancelotti während der Pressekonferenz zum europäischen Supercup klar: "Er hat Vertrag bis zum 30. Juni 2015, mehr gibt es nicht zu sagen." Der Mittelfeldmann wurde zuletzt mehrfach mit anderen Klubs in Verbindung gebracht, da er bei Real durch die Verpflichtung von Toni Kroos zusätzliche Konkurrenz erhalten hat.

Unter anderem der FC Arsenal und der FC Chelsea sollen Interesse gezeigt haben, angeblich scheiterte ein möglicher Wechsel aber an den hohen Gehaltsforderungen des 27-Jährigen. Auch Angebote von Real für eine Vertragsverlängerung soll Khedira laut der "Welt" wegen unterschiedlicher Gehaltsvorstellungen abgelehnt haben.

Sami Khedira im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung