Cookie-Einstellungen
Fussball

Platini zu Bale-Ablöse: "Geschichte unserer Welt"

SID
Michel Platini hält den Rekordtransfer von Gareth Bale für den normalen Lauf der Zeit
© getty

UEFA-Boss Michel Platini hat sich höchst philosophisch zum 100-Millionen-Rekordtransfer von Gareth Bale zu Real Madrid geäußert, den "Königlichen" aber Absolution erteilt.

"Das ist die Geschichte unserer Welt", sagte der frühere Weltklassespieler am Freitag in Dubrobvnik: "Zu meiner Zeit gab es keine Transfers, dann kam Maradona, dann Zidane, dann Cristiano Ronaldo - alles wurde sehr, sehr teuer. Und jetzt ist es Bale."

Die Aufgabe der UEFA sei es, "zu kontrollieren, dass Madrid das Geld auch wirklich hat", sagte der Franzose: "Ich kann persönlich immer noch denken, das ist sehr teurer, da geht es vielleicht auch um eine moralische Frage. Aber als UEFA-Präsident muss ich nur darauf achten, dass Real dieses Geld besitzt."

Die Primera Division in der Übersicht

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung