Cookie-Einstellungen
Fussball

Guardiola schließt Rückkehr nach Barcelona aus

SID
Pep Guardiola trainerte den FC Barcelona zwischen 2008 und 2012
© getty

Pep Guardiola hat seine Arbeit bei Bayern München noch nicht einmal aufgenommen, da hat er eine Rückkehr zum FC Barcelona schon ausgeschlossen.

"Das ist Vergangenheit. Es war dort eine fantastische Zeit, aber es ist vorbei", sagte der Spanier in Buenos Aires, wo er vor Schulkindern unter anderem über seine Amtszeit als Trainer der Katalanen sprach.

Der 42-Jährige hatte von 2008 bis 2012 in Barcelona als Coach gearbeitet und mit dem spanischen Renommierklub 14 Titel gewonnen, unter anderem zweimal die Champions League. "Es ist eine Ehre, Teil dieses Vereins gewesen zu sein. Aber alles hat ein Anfang und ein Ende. Das Leben geht weiter, und wir müssen neue Herausforderungen suchen", sagte Guardiola.

Zur derzeitigen Situation seines neuen Arbeitgebers aus der Bundesliga, der Barcelona im Halbfinale der Champions League ausgeschaltet hatte, wollte sich Guardiola nicht äußern.

Pep Guardiola im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung