Cookie-Einstellungen
Fussball

Perez: Zidane wird Sportchef bei Real Madrid

SID
Der ehemalige Spielmacher der Königlichen soll nun außerhalb des Platzes die Geschicke leiten
© getty

Der dreimalige Weltfußballer Zinedine Zidane soll neuer Sportchef bei Spaniens Rekordmeister Real Madrid werden. Außerdem steht Daniel Carvajal von Bayer Leverkusen offenbar vor einer Rückkehr zu den Königlichen.

Dies kündigte Präsident Florentino Perez in einem Interview mit "Cadena Ser" an. "Wir wollen, dass Zidane die sportliche Führung übernimmt", sagte der 66-Jährige und stellte Zidane darüber hinaus sogar den Trainerposten in Aussicht. "Es würde mir auch gefallen, wenn er irgendwann Trainer von Real wird", äußerte Perez weiter. Bei Real stehen die deutschen Nationalspieler Mesut Özil und Sami Khedira unter Vertrag.

Im vergangenen Sommer war Frankreichs Fußball-Ikone Zidane, langjähriger Profi der Königlichen, als Sportdirektor bei Real zurückgetreten. Der 40-Jährige hatte den Posten im Mai 2011 übernommen. Offenbar hatte es Zwistigkeiten zwischen Zizou, Weltmeister von 1998, und dem bisherigen Real-Chefcoach Jose Mourinho gegeben.

Zwist mit Mourinho

Dieser verlässt die Madrilenen allerdings - voraussichtlich in Richtung FC Chelsea. Zidane sollte eigentlich als Berater des portugiesischen Star-Trainers fungieren. Mourinho selbst hatte den Rücktritt von Zidane bei Real als Sportdirektor auf einer Pressekonferenz im September 2012 publik gemacht.

Außerdem steht Daniel Carvajal von Bayer Leverkusen offenbar vor einer Rückkehr zum spanischen Vize-Meister. Das hat Reals Präsident in einem seiner seltenen Interviews in der Nacht von Montag auf Dienstag angekündigt.

Essien wird Mourinho wohl nach London folgen

"Ich glaube, dass er zurückkommen wird. Er ist einer von uns", erklärte Perez. Der Abwehrspieler könnte bei den Königlichen eine Lücke in der Abwehr schließen, da Michael Essien wohl Trainer Jose Mourinho zum FC Chelsea folgen wird. Carvajal absolvierte von 2010 bis 2012 68 Spiele für die zweite Mannschaft des spanischen Rekordmeisters.

Der 21 Jahre alte rechte Außenverteidiger Carvajal, Mitglied der spanischen U21-Auswahl, gehört zu Stammbesetzung von Bayer Leverkusen hatten den pfeilschnellen Abwehrspieler im vergangenen Sommer für fünf Millionen Euro Ablöse verpflichtet und mit einem Vertrag bis 2017 ausgestattet.

Dani Carvajal im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung