Cookie-Einstellungen
Fussball

Schweinegrippe bei Atletico-Trainer Flores

SID
Rojiblanco-Trainer Quique Sanchez Flores ist an der Schweinegrippe erkrankt
© sid

Der spanische Fußball hat einen prominenten Schweinegrippefall. Quique Sanchez Flores, Trainer von Champions-League-Teilnehmer Atletico Madrid, ist am H1N1-Virus erkrankt.

Auch Atletico Madrid ist von einem Schweinegrippefall betroffen. Nach Angaben des Vereins wurde bei Trainer Quique Sanchez Flores das H1N1-Virus diagnostiziert.

Das Training des Drittletzten der Primera Division wird vorerst Assistenztrainer Fran Escriba übernehmen. Der 44 Jahre alte Flores, Ex-Nationalspieler und früherer Profi von Real Madrid, hatte das Amt Ende Oktober übernommen.

Zuvor waren im spanischen Profifußball bei Erstligist CA Osasuna und Zweitligist Real Betis Sevilla Fälle von Schweinegrippe aufgetreten. Sevilla, der Klub des ehemaligen Nationalspielers David Odonkor, hatte sogar ein Ligaspiel verlegen müssen.

Schweinegrippe verhindert Spiel in Sevilla

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung