Cookie-Einstellungen
Fussball

Brescia Calcio: Filippo Inzaghi zwei Tage nach Entlassung wieder im Amt

Von SPOX
Filippo Inzaghi kam im Sommer 2021 von Benevento Calcio nach Brescia

Der frühere Stürmer Filippo Inzaghi ist zwei Tage nach seiner Entlassung wieder Trainer von Brescia Calcio. Eine Klausel hilft ihm.

Am Montag wurde der frühere Milan-Angreifer und Ex-Trainer der Rossoneri als Coach des Zweitligisten entlassen, doch am Mittwoch gab der Klub nun seine Rückkehr bekannt.

Was war passiert? Inzaghi hat eine Klausel in seinem Zweijahresvertrag, die es verbietet, ihn zu entlassen, wenn Brescia auf einem der ersten acht Plätze in der Serie B steht. Im Moment liegt das Team auf Platz drei.

Klubchef Massimo Cellino bemängelte zuvor, dass die Mannschaft in den vergangenen Wochen ihre Wettbewerbsfähigkeit verloren habe und dadurch zu wenig Spiele gewonnen habe.

Nach einer Nullnummer gegen Cosenza Calcio entließ Brescia seinen Trainer und ersetzte ihn direkt durch Diego Lopez. Doch dank seiner Klausel ist Inzaghi, Weltmeister von 2006, wieder im Amt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung