Cookie-Einstellungen
Fussball

AS Rom verpflichtet Usbeken Eldor Shomurodov

Von Lukas Schranner
Jose Mourinho rüstet bei der AS Rom weiter auf.

Nächster Sommertransfer für den Serie-A-Klub AS Rom: Der Verein aus der Ewigen Stadt hat Eldor Shomurodov (26) vom Ligakonkurrenten FC Genua verpflichtet. Dies gaben die Römer am späten Montagabend offiziell bekannt.

Der zentrale Mittelstürmer aus Usbekistan unterschrieb einen Vertrag bis 2026 und kostet die Roma eine Ablösesumme in Höhe von 17,5 Millionen Euro, wie der Klub mitteilte. Zudem umfasst der Vertrag des 26-Jährigen auch ein paar leistungsbezogene Klauseln, beispielsweise eine prozentuale Gewinnbeteiligung Genuas bei einem Weiterverkauf.

"Ich werde alles tun, um zu zeigen, dass ich diese Chance verdient habe, und um zu beweisen, was ich bei einem der größten Vereine der Welt leisten kann", sagte der Angreifer über den Transfer in die Hauptstadt. "Die Schnelligkeit, mit der dieser Vertrag zustande gekommen ist, zeigt, dass ich so schnell wie möglich mit dem Trainer und meinen neuen Mannschaftskameraden zusammenarbeiten möchte."

Shomurodov ist Nationalspieler und kickte eine Saison lang für den FC Genua. Zuvor war er für rund 7,5 Millionen Euro von FK Rostov nach Italien gewechselt, im Stadio Luigi Ferraris wäre sein Arbeitspapier noch bis 2024 gelaufen. Vergangene Saison machte er 31 Serie-A-Spiele und war dabei an neun Treffern seines Teams beteiligt.

Unter dem neuen Trainer Jose Mourinho ist er der nächste Sommerzugang. Zuletzt hatte The Special One bereits Landsmann Rui Patricio nach Rom gelotst.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung