Cookie-Einstellungen
Fussball

Bericht: Cristiano Ronaldo wünscht sich zwei Neuzugänge bei Juventus Turin

SID
Cristiano Ronaldo verlor zuletzt mit Juve daheim gegen Benevento Calcio.

Juventus-Superstar Cristiano Ronaldo wünscht sich angeblich zwei Neuzugänge zur kommenden Saison und soll sich diesbezüglich nach Ablauf der aktuellen Spielzeit mit den Klubverantwortlichen beraten. Das berichtet die Gazzetta dello Sport.

Demnach sei der 36-Jährige darum bemüht, einen Stürmer des Spielertyps Karim Benzema nach Turin zu locken, wenngleich der Franzose aller Voraussicht nach keinen Abschied von Real Madrid anstrebt. Zudem fordere Ronaldo einen Spielmacher, der ihn mit entsprechenden Assists füttern kann.

Weiter heißt es, dass der Portugiese seinen bis 2022 laufenden Vertrag erfüllen möchte. Juve-Vizepräsident Pavel Nedved hatte zuletzt bereits bekräftigt, dass Ronaldo dem Verein auch in der nächsten Spielzeit erhalten bleiben wird.

Mit Juve durchlebt der Angreifer derzeit eine äußerst durchwachsene Saison: In der Champions League schied das Team von Trainer Andrea Pirlo bereits im Achtelfinale aus, in der Serie A befindet man sich mit zehn Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Inter Mailand nur auf Platz drei. Dafür steht im Mai das Finale in der Coppa Italia gegen Atalanta Bergamo an.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung