Cookie-Einstellungen
Fussball

Serie A: Inter lässt Punkte im Topspiel liegen - Juve müht sich gegen 10 Mann zum Sieg

SID
Achraf Hakimi erzielte für Inter das Tor.

Inter Mailand hat die Gelegenheit ausgelassen, den Titelkampf der Serie A in ein Stadtduell zu verwandeln. Der 18-malige Meister kassierte im Spitzenspiel bei AS Rom am Sonntag ein spätes Gegentor zum 2:2 (0:1)-Endstand.

Der Rivale AC, der am Samstag beim Comeback von Zlatan Ibrahimovic den FC Turin 2:0 besiegt hatte, ist somit drei Punkte entfernt.

Der frühere Dortmunder Bundesligaprofi Achraf Hakimi (63.) ließ Inter mit einem Traumtor in den Winkel auf den Sieg hoffen. Milan Skriniar (56.) hatte die frühe Roma-Führung durch Lorenzo Pellegrini (17.) gekontert. Gianluca Mancini (86.) gelang noch der Ausgleich.

Weitere drei Punkte zurück liegt die Roma als Tabellendritter.

Juve müht sich gegen 10 Mann zum späten Dreier

Rekordmeister und Titelverteidiger Juventus Turin verbesserte sich mit 33 Punkten auf den vierten Rang. Die Bianconeri gewannen gegen US Sassuolo, das nach einem Platzverweis gegen Pedro Obiang mehr als 45 Minuten in Unterzahl spielen musste, zu einem mühsam erkämpften 3:1 (1:0).

Nach Toren von Danilo für Juventus und dem Ausgleich durch Gregoire Defrel waren es Aaron Ramsey (82.) und Cristiano Ronaldo (90.+2), die den Dreier für den Favoriten herausschossen.

Serie A: Die aktuelle Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.AC Mailand1737:191840
2.Inter Mailand1743:232037
3.AS Rom1737:261134
4.Juventus Turin1635:161933
5.Atalanta Bergamo1640:221831
6.SSC Neapel1634:161831
7.Sassuolo Calcio1730:26429
8.Lazio Rom1727:25228
9.Hellas Verona FC1722:16627
10.Benevento Calcio1720:30-1021
11.Sampdoria Genua1625:26-120
12.AC Florenz1718:23-518
13.FC Bologna1723:31-817
14.Udinese Calcio1618:25-716
15.ASD Spezia Calcio 20081621:31-1014
16.Cagliari Calcio1723:34-1114
17.FC Genua1718:30-1214
18.FC Turin1726:35-912
19.Parma FC1713:33-2012
20.FC Crotone1717:40-239
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung