-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Juventus Turin: Luis Suarez wurde den Bianconeri angeboten

Von SPOX
Luis Suarez hat bei Barca wohl keine Zukunft mehr.

Beim FC Barcelona hat Luis Suarez offenbar keine Zukunft mehr. Stattdessen könnte der Uruguayer künftig für Juventus Turin in der Serie A auflaufen.

Stürmerstar Luis Suarez vom FC Barcelona wurde nach Informationen von SPOX und Goal dem italienischen Meister Juventus Turin zum Kauf angeboten. Die Bianconeri um Neu-Trainer Andrea Pirlo diskutieren nun eine Verpflichtung des 33-Jährigen.

Suarez hat bei Barca nach sechs Jahren im Klub wohl keine Zukunft mehr. Der neue Coach Ronald Koeman soll ihm bereits mitgeteilt haben, nicht mehr mit ihm zu planen.

Suarez, dessen Vertrag noch bis Juni 2021 läuft, wollte das in einem Interview mit El Pais zwar noch nicht bestätigen und betonte, dass er gerne bleiben würde, wenn er gebraucht wird, sagte aber auch: "Wenn das der Wunsch des Vereins ist (dass er geht, d. Red.), dann wäre es gut, wenn die verantwortlichen Personen direkt mit mir sprechen. Ich bin jetzt sechs Jahre bei Barca, das ist genügend Zeit, damit sie mir sagen können sollten, was sie denken. Es wäre besser, es mir zu sagen, wenn ich einer derer bin, die sie nicht mehr dabei haben wollen. Es bleibt abzuwarten."

Bei Juve bestünde jedenfalls Bedarf an einem neuen Mittelstürmer. So hatte Pirlo zuletzt verkündet, dass Gonzalo Higuain die Turiner verlassen wird.

Bei den Italienern würde Suarez unter anderem auch auf Cristiano Ronaldo treffen und könnte mit dem Portugiesen ein Offensiv-Duo bilden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung