Fussball

Matthijs de Ligt über Start bei Juventus Turin: "Wie ein Kind in einem Süßwarenladen"

Von SPOX
Liegt die Zukunft von Matthijs de Ligt in der Premier League?

Juventus Turins Sommerneuzugang Matthijs de Ligt hat in einem Interview mit seinem Teamkollegen Wojciech Szczesny auf dem YouTube-Kanal von 'Foot Truck' über seine schwere Anfangszeit bei den Bianconeri gesprochen.

"Als ich das erste Mal in die Umkleidekabine ging, war ich wie ein Kind in einem Süßwarenladen! Erst nach zwei Monaten hatte ich das Gefühl, dass ich mehr ich selbst sein könnte", erklärte der niederländische Abwehrstar.

Der mittlerweile 20-Jährige avancierte im Sommer mit seinem Wechsel von Ajax und einer Ablösesumme von 85 Millionen Euro hinter Harry Maguire zum zweitteuersten Abwehrspieler der Welt - entsprechend groß war der Druck in den ersten Partien.

"Es waren sofort viele Augen auf mich gerichtet“, so der Verteidiger über sein Debüt gegen die SSC Napoli. "Im zweiten Spiel machte ich dann ein Eigentor und der Druck wurde noch stärker. Im Training lief es gut, aber ich musste mich in den Spielen verbessern. Der Start war schwierig, aber ich verbesserte mich Schritt für Schritt."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung