Fussball

Zlatan Ibrahimovic in Mailand vorgestellt: "Ich jage nach Adrenalin"

SID
Zlatan Ibrahimovic bleibt zunächst bis zum Saisonende beim AC Milan.

Zlatan Ibrahimovic hat seinen Dienst beim AC Mailand mit gewohnt markigen Worten angetreten. "Ich habe mit 38 Jahren mehr Angebote als mit 28 erhalten. Ich jage nach Adrenalin, denn in meinem Alter spielt man nicht mehr fürs Geld", sagte Ibrahimovic bei seiner offiziellen Präsentation am Freitag.

Der Schwede, der bereits von 2010 bis 2012 für die Lombarden und zuletzt für den US-Klub Los Angeles Galaxy spielte, hat in Italien einen Vertrag bis zum Saisonende mit einer erfolgsabhängigen Option auf Verlängerung unterschrieben. Das Engagement soll ihm angeblich rund dreieinhalb Millionen Euro einbringen.

Sein Gehalt will er auf dem Platz mit Leistung zurückzahlen und dem AC Mailand dabei zu altem Glanz verhelfen. "Der Druck ist enorm, wenn man für den AC Milan spielt. Die ganze Welt erwartet sich Resultate. Die Mannschaft kann und muss mehr leisten. Mein Ziel ist, die Mannschaft zu unterstützen, damit sie sich bessern kann", sagte Ibrahimovic. Milan belegt derzeit nur Rang elf in der Serie A.

"Ich werde vielleicht nicht wie mit 28 Jahren spielen, ich weiß aber, was es zu tun gibt. Erfahrung hilft viel", sagte Ibrahimovic. Mit seinen jungen Kollegen werde er anspruchsvoll sein. "Man muss hart arbeiten. Wenn man nicht leidet, kann man nicht das Beste aus dem eigenen Potenzial machen. Ich erwarte mir viel von den Kollegen", sagte er.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung