Fussball

Serie A: Cr7-Doppelpack lässt Juventus jubeln - Inter kassiert späten Ausgleich

Von SPOX/SID
Cristiano Ronaldo erzielte gegen Udinese zwei Tore.

Doppelpacker Cristiano Ronaldo hat Juventus Turin zum ersten Sieg nach zwei Ligaspielen ohne Dreier geführt. Die Alte Dame liegt nun gleichauf mit Inter Mailand an der Spitze. Die Nerrazzuri patzten am Abend gegen den AC Florenz.

Ronaldo erzielte beim 3:1 (3:0) der Bianconeri gegen Udinese Calcio die ersten zwei Treffer (9., 37.), Leonardo Bonucci sorgte noch vor der Pause für die Vorentscheidung (45.). Der Argentinier Ignacio Pussetto (90.+4) erzielte in der Nachspielzeit den Ehrentreffer für Udine.

Durch den Sieg zog Juventus mit Tabellenführer Inter Mailand nach Punkten gleich. Die Nerazzurri, unter der Woche durch ein 1:2 gegen den FC Barcelona aus der Champions League ausgeschieden, mussten sich am Abend beim AC Florenz nach einem späten Gegentreffer mit einem 1:1 (1:0) begnügen. Borja Valero (8.) traf für Inter, Dusan Vlahovic (90.+2) erzielte den Ausgleich.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung