Fussball

Cristiano Ronaldo erklärt den Ursprung seines "Siiii"-Jubels

Von SPOX
Superstar Cristiano Ronaldo hat im Interview mit DAZN über seinen legendären Jubel gesprochen und erklärt, wie die Pose mit dem "Siiii"-Ausruf zustande kam.

Superstar Cristiano Ronaldo hat im Interview mit DAZN über seinen legendären Jubel gesprochen und erklärt, wie die Pose mit dem "Siiii"-Ausruf zustande kam.

"Ich habe damit angefangen, als ich bei Real Madrid war", sagte der fünfmalige Gewinner des Ballon d'Or in einem DAZN-Interview, das ab dem 26. Dezember in voller Länge zu sehen sein wird. "Nach gewonnenen Spielen haben meine Teamkollegen 'Siiii' gerufen, also habe ich auch angefangen, es zu sagen. Ich weiß nicht, warum. Es hat sich ganz natürlich so entwickelt."

Erstmals zeigte Ronaldo seinen inzwischen legendären Jubel im Sommer 2013. "Ich erinnere mich an die Vorbereitung in Los Angeles. Wir haben gegen Chelsea gespielt und ich habe es gemacht", erinnerte sich der 34-Jährige.

"Die Leute fragen mich immer wieder, warum ich damit angefangen habe", führte der Portugiese aus. "Aber ich weiß es nicht. Ich habe es einfach gemacht und mich umgedreht. Die besten Dinge im Leben passieren, ohne dass man sie plant."

Weltberühmt wurde der langgezogene Ausruf des spanischen Wortes "Si" (deutsch: ja, Anm. d. Red.) bei der Verleihung des Ballon d'Or 2014. Nach Erhalt der Auszeichnung brüllte Ronaldo sein "Siiii" ins Mikrofon.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung