Fussball

Serie A: AC Mailand plant wohl Transfer von Juventus Turins Merih Demiral

Von SPOX
AC Mailand plant offenbar einen Transfer von Merih Demiral.

Der AC Mailand hat offenbar Merih Demiral vom italienischen Meister Juventus als oberstes Transferziel für die Innenverteidigung festgelegt. Das berichtet die Gazzetta dello Sport. Von einem Transfer seines Teamkollegen Daniele Rugani haben die Rossoneri derweil Abstand genommen.

Bereits im Sommer hatte Milan Interesse an dem Türken, nun möchte man im Winter einen neuen Anlauf wagen. Als Ablöse sind dabei rund 30 Millionen Euro im Gespräch.

AC Mailand möchte wohl Ricardo Rodriguez und Franck Kessie verkaufen

Zur Finanzierung des Transfers planen die Mailänder in der kommenden Transferperiode den Verkauf von Ex-Wolfsburger Ricardo Rodriguez und Mittelfeldakteur Franck Kessie. Zusammen sollen die Spieler zwischen 35 und 40 Millionen Euro einbringen.

Erst im vergangenen Sommer kam Demiral für 18 Millionen Euro von Sassuolo zu Juventus, konnte sich seitdem allerdings nicht in die Mannschaft spielen. So kommt der 21-Jährige in der laufenden erst auf einen Pflichtspieleinsatz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung