Fussball

Juventus - AC Milan heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen

Von SPOX
Juventus ist der große Favorit auf den Serie-A-Titel.

Heute Abend treffen zwei große Namen des italienischen Fußballs aufeinander: Juventus und der AC Milan. Wo Ihr die Begegnung im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt, erfahrt Ihr hier.

Du willst die Serie A live sehen? Dann ist DAZN die richtige Wahl. Hole Dir jetzt den kostenlosen Probemonat.

Juventus - AC Milan: Wann und wo findet das Serie-A-Spiel statt?

Die Partie findet am heutigen Sonntagabend um 20.45 Uhr statt. Austragungsort ist das Allianz Stadium in Turin.

Juventus - AC Milan heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen

Wie jedes Spiel der Serie A gibt es auch dieses Duell im Livestream auf DAZN zu sehen. Auf eine Übertragung im TV müsst Ihr dagegen verzichten.

Auf Sendung geht DAZN um 20.30 Uhr mit Moderator Tobi Wahnschaffe, als Kommentator fungiert Carsten Fuß neben Experte Ralph Gunesch.

Die Vorteile von DAZN: Ihr könnt das Programm auf jedem internetfähigen Endgerät sehen und zahlt für das komplette Programm nach einem Gratis-Monat nur 11,99 Euro monatlich oder 119,99 Euro im Jahresabo.

Wie das Programm auf dem "Netflix des Sports" aussieht? Kurz gesagt: umfangreich. Genauer gesagt: Ihr findet hier neben italienischem Spitzenfußball auch die komplette Primera Division und Ligue 1. Außerdem gibt es vereinzelte Bundesliga- und Champions-League-Spiele sowie alle Spiele der Europa League.

Fußball ist aber nur ein Thema auf DAZN. Daneben findet Ihr nämlich viele weitere Sportarten. Beispiele gefällig? NBA, NFL, NHL, MLB, Darts, Motorsport, Kampfsport, Tennis und - na klar - ein bisschen Extremsport, Snooker und Feldhockey sind auch mit dabei.

Juventus vs. Milan: Große Namen, ungleiches Duell

Sind wir ehrlich: Wenn man von Juventus gegen AC Milan hört, denkt man an große Duelle wie das Champions-League-Finale 2003 zurück, das Milan im Elfmeterschießen gewann. Von diesem Glanz ist allerdings nicht mehr viel übrig - zumindest auf Mailänder Seite.

Die Rossoneri stehen in der Tabelle nur auf Platz elf und sind den Abstiegsrängen mit fünf Punkten Vorsprung näher als den Europa-League-Plätzen, auf die acht Punkte fehlen.

Deutlich besser läuft es da schon für Juventus. Die Alte Dame hat ihre Tabellenführung zwar an Inter Mailand verloren, kann sich diese aber mit einem Sieg über den AC zurückholen. Die Chancen stehen dafür gut: Zuhause hat man bisher alle fünf Spiele gewonnen.

Serie A: Tabelle am 12. Spieltag

  • Nach den Samstagspartien sieht die Tabelle der Serie A wie folgt aus:
PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Inter Mailand1226:121431
2.Juventus Turin1119:91029
3.AS Rom1120:12822
4.Lazio Rom1124:111321
5.Atalanta Bergamo1130:181221
6.Cagliari Calcio1118:10821
7.SSC Neapel1221:15619
8.AC Florenz1116:14216
9.Hellas Verona FC1210:11-115
10.Parma FC1116:15114
11.FC Turin1215:17-214
12.Sassuolo Calcio1121:21013
13.AC Mailand1111:15-413
14.Udinese Calcio118:18-1013
15.FC Bologna1216:20-412
16.Lecce1113:21-810
17.FC Genua1214:26-129
18.Sampdoria Genua117:19-128
19.Brescia Calcio1110:20-107
20.SPAL117:18-117
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung