Fussball

Transfer von Matthijs de Ligt zu Juventus vor Vollzug: Medizincheck Montag oder Dienstag

Von SPOX
Matthijs de Ligt steht vor einem Wechsel zu Juventus Turin.

Der Wechsel von Innenverteidiger Matthijs de Ligt zu Juventus Turin steht kurz vor dem Vollzug. Wie Sky Sport und mehrere andere italienische Medien übereinstimmend berichten, hat sich der Serie-A-Meister mit Ajax Amsterdam auf eine Ablöse in Höhe von 75 Millionen Euro inklusive Boni verständigt.

Der 19-Jährige wird Anfang kommender Woche in Turin erwartet und soll am Montag oder spätestens am Dienstag den Medizincheck absolvieren. Am Samstag hatte Ajax bereits bekanntgegeben, dass de Ligt "in Erwartung eines möglichen Transfers" nicht mit ins Trainingslager des niederländischen Doublesiegers nach Österreich reist.

Wie SPOX und Goal vor einer Woche berichteten, waren sich Juve und de Ligt selbst ohnehin schon seit längerem einig . Der niederländische Nationalspieler soll laut Sky Sport bei den Bianconeri künftig ein Grundgehalt von acht Millionen Euro pro Jahr beziehen und eine Ausstiegsklausel in Höhe von 150 Millionen Euro erhalten.

Der Vertrag de Ligts bei Ajax war noch bis 2021 gültig. Der Teenager ist jüngster Kapitän in der Geschichte des Traditionsklubs aus Amsterdam und hatte seine Mannschaft vergangene Saison bis ins Halbfinale der Champions League geführt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung