Fussball

Ferrara feiert Rückkehr ins Oberhaus

SID
SPAL Ferrara kann sich über die Rückkehr in die Serie A freuen

SPAL Ferrara kehrt nach 49 Jahren in die höchste italienische Fußball-Liga zurück. Das Team aus der Emilia-Romagna ist trotz einer 1:2 (1:2)-Niederlage bei Ternana Calcio am vorletzten Spieltag der Serie B nicht mehr von einem der beiden direkten Aufstiegsplätze zu verdrängen.

Ferrara hatte zuletzt in der Saison 1967/68 in der Serie A gespielt und war in der Folge mehrmals bankrott gegangen. Bis 2014 hatte Ferrara noch viertklassig gespielt, 2016 war erst der Aufstieg in Liga zwei gelungen.

Erlebe die Serie A Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die direkte Rückkehr in die Serie A verpasste am vorletzten Spieltag Ex-Meister Hellas Verona durch ein 1:1 (0:1) gegen den FC Carpi. Bei zwei Punkten Vorsprung auf Platz drei kann Hellas aber am Donnerstag in Cesena alles klarmachen.

Alle News zur Serie A

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung