Cookie-Einstellungen
Fussball

Medien: Juventus bietet für Alexis

Von Ben Barthmann
Alexis Sanchez steht im Fokus von Juventus Turin

Die Anzeichen mehren sich, dass Alexis Sanchez den FC Arsenal im Sommer verlassen wird. Juventus Turin offeriert ihm offenbar die Rückkehr nach Italien. Fließen würden auch Millionen des FC Bayern München.

Rund 30 Millionen Euro will Juventus Turin laut einem Bericht der Corriere dello Sport in Alexis investieren. Der Stürmer des FC Arsenal steht vor einem Abgang, das deuteten zuletzt mehrere Berichte aus Spanien, England und nun Italien an. Alexis konnte in den Verhandlungen mit den Gunners bezüglich einer Verlängerung bisher keine Einigung erzielen.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Daraus erhofft sich Juventus eine Chance. Der 28-Jährige wird auf dem Markt heftig umworben, kennt die Serie A allerdings bereits aus Zeiten bei Udinese Calcio. Finanzieren wollen die Italiener den Kauf über die Verkäufe von Kingsley Coman sowie Mario Mandzukic.

Alexis besitzt in London noch ein gültiges Arbeitspapier bis 2018. Wollen die Gunners eine Ablöse generieren, müssten sie ihn in den nächsten zwei Transferperioden abgeben. Mit der ungeklärten Zukunft von Arsene Wenger wird wohl vieles erst in den nächsten Wochen entschieden werden.

Alexis Sanchez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung