Fussball

Klose mit Lazio im Viertelfinale

SID
Beim 2:1-Sieg von Lazio kam Miroslav Klose nicht zum Einsatz
© getty

Weltmeister Miroslav Klose steht mit Lazio Rom im Viertelfinale des italienischen Pokals. Gegen den Serie-A-TIM-Rivalen Udinese Calcio setzte sich das Team aus der Hauptstadt im Achtelfinale am Donnerstag 2:1 (0:0) durch.

Der zuletzt stark in der Kritik stehende Klose kam nicht zum Einsatz, die Tore für Lazio erzielten Alessandro Matri (70.) und Danilo Cataldi (79.). Zuvor hatte Panagiotis Kone Udinese in Führung gebracht (67.).

In der Runde der letzten Acht trifft Lazio Mitte Januar auf Meister und Titelverteidiger Juventus Turin, Gegner von Bayern München im Achtelfinale der Champions League.

Lazio in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung