Cookie-Einstellungen
Fussball

Stankovic verlässt Inter Mailand

Von Adrian Bohrdt
Dejan Stankovic (M.) verlässt Inter Mailand nach neuneinhalb Jahren
© getty

Nach neuneinhalb Jahren verlässt Dejan Stankovic Inter Mailand. Der 34-Jährige hatte seinen Vertrag bei Inter ein Jahr vor dem Ende der Laufzeit einvernehmlich aufgelöst und bedankte sich zum Abschied bei Fans und dem Klub.

Auf der Vereinshomepage veröffentlichte der Mittelfeldspieler einen Brief, worin er zunächst Klubpräsident Massimo Moratti dafür dankte, "dass er mir die Möglichkeit gegeben hat, mit diesem Klub alles gewinnen zu können. Es waren die zehn wichtigsten Jahre meines Lebens."

Bei den Fans bedankte sich Stankovic für "Zuneigung, Vertrauen und Ehrlichkeit": "Wenn ich daran denke, dass ich das Inter-Trikot nie wieder tragen werde, kommen mir die Tränen, aber es sind ehrliche Tränen, denn ich war immer ehrlich. Leider muss man im Leben auch mal gehen und nach vorne schauen." Allerdings sei es für ihn eine Ehre gewesen, "diese Farben zu tragen".

Der ehemalige serbische Nationalspieler war im Januar 2004 für vier Millionen Euro von Lazio Rom nach Mailand gewechselt. Seitdem absolvierte er für Inter 315 Pflichtspiele (40 Tore, 39 Vorlagen) und gewann mit dem Verein 2010 das Triple aus Meisterschaft, Pokal und Champions League.

Dejan Stankovic im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung