Cookie-Einstellungen
Fussball

Ambrosini wechselt nach Florenz

SID
Massimo Ambrosini zeigte sich enttäuscht über die ausgebliebene Vertragsverlängerung
© getty

Nachdem ihm der italienische Fußball-Erstligist AC Mailand nach 18 Jahren keinen neuen Vertrag mehr gegeben hat, wechselt Massimo Ambrosini zum Ligakonkurrenten AC Florenz.

Der 36 Jahre alte ehemalige Kapitän der Mailänder erhält in Florenz einen Einjahresvertrag mit einem Einkommen von 800.000 Euro. "Florenz ist ein großartiger Klub mit einem ambitionierten Plan für die nächste Saison", sagte Ambrosini, der zuvor Kritik an seinem Ex-Klub wegen der ausgebliebenen Vertragsverlängerung geübt hatte.

Massimo Ambrosini im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung