Cookie-Einstellungen
Fussball

Lazio Rom zieht ins Halbfinale ein

SID
Jubel bei Lazio Rom: Das Halbfinale der Coppa Italia ist erreicht
© sid

Nach Inter Mailand und Sampdoria Genua ist auch Lazio Rom ins Halbfinale des italienischen Pokals eingezogen. Die Hauptstädter bezwangen den FC Turin mit 3:1 (0:1).

Der zweimalige Meister Lazio Rom ist Tabellenführer Inter Mailand und Ex-Europapokalsieger Sampdoria Genua ins Halbfinale um den italienischen Pokal gefolgt.

Im Viertelfinale setzte sich der viermalige Cupsieger mit 3:1 (0:1) gegen den früheren UEFA-Cupfinalisten FC Turin durch.

Inter hatte 24 Stunden vorher in der Neuauflage des letztjährigen Pokalfinales 2:1 (1:0) gegen den Cupverteidiger AS Rom gewonnen.

Juve und Neapel ziehen nach

Mit 4:1 (1:1, 0:0) im Elfmeterschießen sicherte sich Sampdoria Genua bei Udinese Calcio das Halbfinal-Ticket.

Erst am 4. Februar findet das letzte Viertelfinalspiel zwischen Rekordmeister Juventus Turin und dem dreimaligen Pokalsieger SSC Neapel statt.

Daten und Fakten zum italienischen Fußball

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung