Cookie-Einstellungen
Fussball

Nach Protest gegen Lens: Neymar kritisiert und droht PSG-Fans

Von SPOX

Paris Saint-Germain kommt trotz Meistertitel nicht zur Ruhe. Nun hat sich Neymar über das Verhalten der Fans im Rahmen des entscheidenden Spiels gegen den RC Lens beschwert.

Mit dem 1:1 gegen Lens hat sich PSG die zehnte Meisterschaft in der Ligue 1 gesichert und damit den OSC Lille wieder entthront. Aber Ruhe ist damit in Paris nicht eingekehrt.

Beim entscheidenden Spiel um die Meisterschaft verließen angeführt von den Ultras viele Pariser Fans das Stadion in der 75. Minute: Aus Protest gegen eine verfehlte Vereinspolitik und das frühe Aus in der Champions League das Stadion.

Verständnis bekommen sie von den PSG-Stars dafür nicht. Neymar sagte bei ESPN: "Es war surreal, dass ein Teil der Menge das Stadion verlassen hat."

Mit den PSG-Fans befindet sich der Brasilianer derzeit ohnehin nicht auf einer Wellenlänge - und Neymar holte bei der Gelegenheit auch noch einmal aus: "Ich habe hier noch drei Jahre Vertrag, also hört auf, mich auszubuhen - oder ihr werdet dafür noch jede Menge Luft brauchen..." Zuletzt gab es auch Spekulationen über einen Weggang des Brasilianers.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung