Cookie-Einstellungen
Fussball

Wiedersehen mit Boateng? Ex-Bayern-Trainer Kovac angeblich als Bosz-Nachfolger in Lyon gehandelt

Von Maximilian Lotz
Niko Kovac war von 2018 bis November 2019 Trainer des FC Bayern.

Bei Olympique Lyon könnte es womöglich zu einem Wiedersehen von Jerome Boateng mit seinem früheren Bayern-Trainer Niko Kovac kommen.

Wie Foot Mercato erfahren haben will, soll Kovac zum Kandidatenkreis bei OL zählen, falls sich der aktuelle Tabellenzehnte der Ligue 1 nach der Saison von seinem Trainer Peter Bosz trennen sollte.

Der ehemalige Leverkusen- und Dortmund-Coach steht zwar noch bis 2023 unter Vertrag, doch aufgrund des enttäuschenden Saisonverlaufs stand Bosz immer wieder in der Kritik, auch wenn Lyon in der Europa League immerhin das Viertelfinale erreicht hat.

Neben Kovac werden auch der aktuelle Coach von Racing Straßburg, Julien Stephan, sowie der frühere PSG-Coach Laurent Blanc als potenzielle Bosz-Nachfolger gehandelt.

Bei einem möglichen Engagement in Lyon würde Kovac wieder auf seinen früheren Schützling Boateng treffen. Kovac trainierte den Ex-Nationalspieler von 2018 bis November 2019 beim FC Bayern. Bei Kovacs letztem Spiel, dem 1:5 in Frankfurt, flog Boateng in der Anfangsphase mit einer Roten Karte vom Platz.

Kovac wurde Anfang des Jahres als Trainer der AS Monaco entlassen. Zwischenzeitlich wurde der 50-Jährige auch mit Hertha BSC in Verbindung gebracht.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung