Cookie-Einstellungen
Fussball

Real Madrid plant Transfer von Monaco-Star Aurelien Tchouameni

Von Jorge Picon
Aurelian Tchouameni wird gefühlt von halb Europa gejagt

Ein namhaftes Quintett ist scharf auf Monaco-Star Aurelien Tchouameni. Darunter sind auch die Königlichen von Real Madrid.

Real Madrid beschäftigt sich mit einem Transfer von Aurelien Tchouameni von der AS Monaco. Entsprechende Medienberichte treffen nach Informationen von SPOX und GOAL zu. Spaniens Rekordmeister hat seine Fühler nach dem zentralen Mittelfeldspieler ausgestreckt, allerdings genießt seine Verpflichtung nicht oberste Priorität.

In Madrid wird der 22 Jahre alte Tchouameni langfristig als möglicher Nachfolger Casemiros (30) gesehen. Sein Vertrag in Monaco läuft noch bis 2024. Nach Informationen von SPOX und GOAL sind vier weitere Top-Klubs an Tchouameni interessiert.

Im Januar beschäftigte sich der FC Chelsea konkret mit seiner Verpflichtung. Aufgrund der ungewissen Zukunft der Blues wegen der Sanktionen gegen Klubbesitzer Roman Abramovich und dem anstehenden Verkauf des Klubs sind die Personalplanungen aktuell allerdings auf Eis gelegt.

Tchouameni-Gerüchte gab es außerdem zuletzt um Monacos Ligue-1-Rivalen Paris Saint-Germain und den englischen Titelträger Manchester City. Calciomercato berichtete im vergangenen Sommer auch über ein Interesse des FC Bayern.

Ob Real in diesem Sommer tatsächlich einen Vorstoß bei Tchouameni unternimmt, hängt davon ab, wie erfolgreich Klubchef Florentino Perez bei den Transfers seines Wunschspielers Kylian Mbappe (PSG) und von Erling Haaland (Borussia Dortmund) ist. Wechseln beide Stürmerstars ins Santiago Bernabeu, könnte das Geld für Tchouameni fehlen. Dessen Ablöse wird auf rund 60 Millionen Euro geschätzt.

Real-Transfer? Tchouameni ist in Monaco Leistungsträger

Der Nationalspieler Frankreichs (neun Einsätze für die Equipe tricolore) wechselte 2020 für 18 Millionen Euro von Girondins Bordeaux ins Fürstentum und entwickelte sich seitdem prächtig. In der laufenden Saison bringt es Tchouameni auf 42 Pflichtspieleinsätze. Dabei gelangen dem 1,87 Meter großen Rechtsfuß drei Tore und zwei Assists.

Tchouameni selbst strebt nach eigenen Angaben nicht unbedingt einen Abgang aus Monaco in diesem Sommer an. Er sagte bei der französischen Nationalmannschaft auf eine entsprechende Frage: "Man muss nicht unbedingt bei Real oder Manchester City spielen, um ein Kandidat für die Nationalelf zu sein."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung