Cookie-Einstellungen
Fussball

Irrer Dreikampf: Lille gewinnt Krimi in Lyon und überholt PSG - Monaco lauert

SID
Burak Yilmaz hat sich nach seinem Tor zum 3:2 in Lyon das Trikot vom Leib gerissen.

Dank Burak Yilmaz bleibt OSC Lille Anwärter Nr. 1 auf die französische Meisterschaft. Der türkische Nationalstürmer (35) sorgte mit zwei Toren im Topspiel bei Olympique Lyon für einen 3:2-Sieg der Nordfranzosen am späten Sonntagabend.

Lille verdrängte damit wieder Titelverteidiger Paris Saint-Germain von der Spitzenposition. Tabellendritter und ebenfalls aussichtsreicher Kandidat für den Meistertitel bleibt die AS Monaco. Das Team von Ex-Bayern-Trainer Niko Kovac gewann am Sonntag durch ein spätes Tor von Wissam Ben Yedder bei SCO Angers mit 1:0.

Lyon sah im Duell mit Lille schon wie der Sieger aus, nachdem Islam Slimani und Jose Fonte per Eigentor die Gastgeber mit 2:0 in Führung gebracht hatten. Für die Initialzündung für die Aufholjagd der Gäste sorgte Yilmaz, der in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit einen Freistoß aus zentraler Position direkt verwandelte.

Nach dem Ausgleich durch Jonathan David auf Vorarbeit von Yilmaz entwickelte sich ein packender Schlagabtausch. Ein Konter der Gäste brachte schließlich die Entscheidung: Yusuf Yazici schickte seinen türkischen Landsmann Yilmaz auf die Reise und der behielt allein vor OL-Schlussmann Anthony Lopes die Nerven und traf zum 3:2 für Lille. Yilmaz, der vor der Saison ablösefrei von Besiktas gekommen war, steht nun bei zwölf Toren in 24 Einsätzen.

Mbappe trifft doppelt, muss aber angeschlagen raus

Bereits am Samstag hatte Superstar Kylian Mbappe PSG mit seinem nächsten Doppelpack zum 3:1-Auswärtssieg beim FC Metz geschossen. Für Mbappe waren es seine Saisontore Nummer 24 und 25, kurz vor Spielende musste er aber verletzt ausgewechselt werden.

Mit Thilo Kehrer, aber ohne Julian Draxler in der Startelf ging PSG schon in der 4. Minute durch Mbappe in Führung. Fabien Centonze glich unmittelbar nach der Pause aus, doch erneut Mbappe stellte den alten Abstand wieder her. Der 22-Jährige hatte schon am vergangenen Wochenende beim 3:2 gegen St. Etienne einen Doppelpack erzielt. Mauro Icardi setzte den Schlusspunkt per Foulelfmeter.

Weil Mbappe kurz vor Spielende mit einem Verband am Oberschenkel ausgewechselt werden musste, gibt es bei Paris vor dem Halbfinal-Hinspiel der Champions League gegen Manchester City am Mittwoch aber auch Sorgen. Für Mbappe kam Draxler zu einem Kurzeinsatz.

Ligue 1: Die Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.OSC Lille3457:223573
2.Paris Saint-Germain3477:265172
3.AS Monaco3471:383371
4.Olympique Lyon3467:353267
5.RC Lens3454:46856
6.Olympique Marseille3449:42755
7.Stade Rennes3448:361254
8.HSC Montpellier3454:57-347
9.OGC Nizza3444:45-146
10.FC Metz3437:41-443
11.Stade Reims3439:41-241
12.SCO Angers3434:51-1741
13.Stade Brest3447:57-1040
14.AS St. Étienne3439:52-1339
15.Racing Straßburg3443:53-1037
16.Girondins Bordeaux3436:52-1636
17.FC Lorient3444:62-1835
18.FC Nantes3435:52-1731
19.Olympique Nîmes3433:62-2931
20.FCO Dijon3423:61-3818

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung