Fussball

Ligue 1: PSG lässt offenbar Meunier, Silva, Cavani und Kurzawa ziehen

Von SPOX
Edinson Cavani und Thiago Silva fallen für den Supercup verletzungsbedingt aus

Paris Saint-Germain will sich zur kommenden Saison von mindestens vier Stars trennen. Die spanische As berichtet, dass der Klub von Trainer Thomas Tuchel bei einem Quartett von Spielern die auslaufenden Verträge nicht verlängern will.

Darunter ist offenbar auch Rechtsverteidiger Thomas Meunier, der seit Wochen als Neuzugang bei Bundesligist Borussia Dortmund gehandelt wird.

Neben dem von Meunier sollen auch die Namen von Kapitän Thiago Silva, Torjäger Edinson Cavani und Linksverteidiger Layvin Kuzawa auf der Pariser Streichliste stehen. Durch ihre Abgänge wolle Tuchel einen Umbruch im Kader des Ligue-1-Dominators vorantreiben.

Dass Meunier nicht gehalten werden soll, dürfte man auch beim BVB interessiert verfolgen. Der Belgier soll ein Wunschspieler der Schwarz-Gelben sein, Gespräche über einen Transfer haben nach Informationen von Goal und SPOX bereits stattgefunden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung