Fussball

Atletico Madrid bastelt offenbar am Transfer von Edinson Cavani

Von SPOX
Edison Cavani könnte wohl Paris in Richtung Madrid verlassen.

Der spanische Spitzenklub Atletico Madrid plant offenbar eine Verpflichtung von Paris Saint-Germains Rekordtorjäger Edinson Cavani. Wie die spanische AS berichtet, sollen die Rojiblancos bereits Kontakt zum Umfeld des Uruguayers aufgenommen haben.

"Atletico Madrid hat uns kontaktiert und es könnte sein, dass es im Sommer Interesse gibt", wird eine nicht namentlich benannte Quelle aus Cavanis Umfeld in der AS zitiert. "Wir sind am Beginn der Verhandlungen, aber Atletico ist ein großer Verein und eine gute Option für ihn."

Seit der Verpflichtung von Mauro Icardi bleibt dem 32-jährigen Torjäger bei PSG meist nur ein Platz auf der Ersatzbank. In der laufenden Saison kam Cavani auf lediglich zehn Pflichtspieleinsätze für die Pariser – fünf davon in der Startelf.

Edinson Cavani "würde perfekt zu Atletico passen"

Mit Blick auf Cavanis Vertrag, der im Sommer 2020 ausläuft, scheint ein Abgang keineswegs unmöglich. "Er würde perfekt zu Atletico passen, weil die Mannschaft für ihn arbeiten würde, um das zu tun, was er am besten kann: Tore schießen", wird die Quelle zitiert.

In 289 Pflichtspielen für PSG erzielte Cavani seit 2013 starke 195 Treffer, was ihn zum erfolgreichsten Torjäger der Vereinsgeschichte macht. Seit seinem Transfer von der SSC Neapel feierte er fünf Meistertitel mit den Franzosen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung