Fussball

Ligue 1: PSG blamiert sich beim Tabellenletzten Dijon FCO

Von SPOX/SID
Mauro Icardi verzweifelte gegen Dijon.

Paris Saint-Germain hat beim Pflichtspiel-Comeback von Julian Draxler eine völlig überraschende Niederlage hinnehmen müssen. Das Team von Thomas Tuchel verlor beim bisherigen Tabellenletzten Dijon FCO 1:2 (1:1). Dies konnte auch der eingewechselte Nationalspieler Draxler, der wegen einer Fußverletzung zweieinhalb Monate gefehlt hatte, nicht verhindern.

Kylian Mbappe hatte PSG mit einem Lupfer in Führung gebracht (19.), doch der Außenseiter schlug durch Mounir Chouiar (45.+5) und Jhonder Cadiz (47.) zurück. Letztgenannter setzte sich vor seinem Siegtreffer im Dribbling gegen vier Gegenspieler durch.

Tuchel reagierte nach dem Rückstand und brachte unter anderem Edinson Cavani (72.) und Draxler (81.), der zuletzt am 18. August ein Pflichtspiel bestritten hatte. Gegen die leidenschaftlich verteidigenden Gastgeber reichte es dennoch nicht zum Ausgleich. Paris hatte die bisherigen acht Ligaspiele gegen Dijon allesamt gewonnen.

Die Tabelle der Ligue 1

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Paris Saint-Germain1226:71927
2.FC Nantes119:7219
3.OSC Lille1117:11618
4.Stade Reims119:4518
5.SCO Angers1116:16017
6.Stade Brest1113:13017
7.Olympique Marseille1112:15-316
8.Girondins Bordeaux1115:14115
9.Stade Rennes1113:12115
10.HSC Montpellier119:8115
11.AS Monaco1119:21-215
12.AS St. Étienne1111:15-415
13.Olympique Lyon1116:9713
14.Amiens SC1115:17-213
15.OGC Nizza1113:18-513
16.Racing Straßburg117:12-512
17.FC Toulouse1113:19-612
18.FCO Dijon127:13-612
19.Olympique Nîmes1110:12-211
20.FC Metz119:16-711
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung