Fussball

PSG-Star Neymar ringt um Fan-Liebe: "Gebe mein Leben für Paris Saint-Germain"

SID
Bereits zum dritten Mal in dieser Saison erzielte Neymar den Siegtreffer für PSG.

Neymar hat sich mit einer flammenden Rede darum bemüht, die Herzen der Fans seines Klubs Paris Saint-Germain zurückzugewinnen. "Ich bin hier, um PSG mein Leben zu geben", sagte der Brasilianer pathetisch, nachdem er im Ligaspiel bei Girondins Bordeaux bereits zum dritten Mal in dieser Saison den 1:0-Siegtreffer für den französischen Meister erzielt hatte. Neymar hatte lange mit einem Wechsel zurück zum FC Barcelona geliebäugelt, der allerdings nicht zustande kam.

Seine abgekühlte Beziehung zu den PSG-Anhängern verglich Neymar mit der Achterbahnfahrt in einer Partnerschaft. "Es ist wie mit deiner Freundin. In einem Moment bist du der Böse, aber mit vielen Umarmungen und einer Menge Liebe wird es besser", sagte der 27-Jährige.

Neymars Ziel sei es, "meinem Verein zu helfen und weiterhin Tore zu schießen. PSG ist meine Mannschaft", betonte der mit 222 Millionen Euro Ablöse teuerste Fußballer der Welt.

Bis zum Ablauf der Transferfrist hatte sich Neymar darum bemüht, seinen Abgang aus Paris zu erzwingen. Bei seiner Rückkehr auf das Spielfeld empfingen ihn die PSG-Fans mit Pfiffen und Buh-Rufen.

Kylian Mbappe bereitet Neymar-Treffer vor

Neymars Motivation kommt nun auch dank Sturmpartner Kylian Mbappe zurück. "Es ist eine Freude, wieder mit Kylian zusammenzuspielen. Er ist mit seinem Lächeln und seinem Fußballtalent zurückgekommen", sagte der brasilianische Nationalspieler.

In der Partie bei Girondins Bordeaux stand das Duo am Samstag erstmals in dieser Saison wieder gemeinsam auf dem Platz. Nach fünfwöchiger Verletzungspause wurde Mbappe in der 60. Minute eingewechselt und bereitete zehn Minuten später den Siegtreffer durch Neymar vor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung