Cookie-Einstellungen
Fussball

Didier Deschamps lobt Anthony Martial

Von SPOX
Anthony Martial erzielte im Test gegen Italien seinen ersten Treffer für die Equipe Tricolore

Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps ist sich sicher, dass Anthony Martial seine Durststrecke in der Nationalmannschaft überwunden hat und zukünftig eine große Hilfe sein kann. Nach einer starken ersten Saison bei Manchester United, in der Martial in 31 Spielen elf Tore erzielt hatte, waren seine Auftritte bei der Europameisterschaft im eigenen Land eher enttäuschend verlaufen.

"Er und auch ich haben mehr erwartet. Es war eine schwierige Situation für ihn, aus der er für die Zukunft lernen muss", äußerte sich Deschamps am Rande des 3:1 Sieges gegen Italien, bei dem Martial seinen ersten Treffer im Nationaltrikot erzielte.

Weiterhin hob der Trainer der Equipe Tricolore hervor: "In seiner derzeitigen Verfassung ist er eine Gefahr für jeden Gegner. Das ist eine gute Sache."

Der 20-Jährige kam bei der Europameisterschaft dreimal zum Einsatz und spielte insgesamt nur 69 Minuten.

Anthony Martial im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung