Fussball

PSG im Supercup ohne Cavani und Thiago Silva

Von SPOX
Edinson Cavani und Thiago Silva fallen für den Supercup verletzungsbedingt aus

Im Spiel um die Trophee des Champions gegen Olympique Lyon wird der französische Meister Paris Saint-Germain am Samstag auf Edinson Cavani und Thiago Silva verzichten müssen. Die beiden Stammkräfte fehlen verletzungsbedingt.

Stürmer Cavani, dem nach wie vor Wechselabsichten nachgesagt werden, plagt sich derzeit mit einer Oberschenkelblessur herum, während Abwehrchef Silva noch immer an Hüftproblemen laboriert, die er sich beim Aufeinandertreffen mit Real Madrid im Rahmen des International Champions Cup zuzog. Ebenfalls nicht im Kader stehen Adrien Rabiot und Neuzugang Grzegorz Krychowiak.

Verfolge Paris Saint-Germain in Kürze live auf DAZN!

Derweil kann der neue PSG-Coach Unai Emery wohl auf Marco Verratti bauen, der nach seiner Leistenoperation das erste Mal seit April wieder für die Franzosen auflaufen könnte. Vize-Europameister Blaise Matuidi, der vergangene Woche wieder ins Training einstieg, steht dem Coach nach seinem Urlaub genauso zur Verfügung wie die Talente Lorenzo Callegari und Jonathan Ikone. Die beiden Youngster konnten sich während der Vorbereitung dank sehr guter Leistungen für einen Einsatz empfehlen.

Die Trophee des Champions ist vergleichbar mit dem deutschen Supercup und wird jährlich zwischen dem französischen Meister und dem Pokalsieger ausgespielt.

Paris Saint-Germain im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung