Cookie-Einstellungen
Fussball

Courbis hört bei Montpellier auf

SID
Rolland Courbis trat am Mittwoch zurück
© getty

Rolland Courbis von Montpellier HSC ist am Mittwoch zurückgetreten. Das teilte der Klub, der nach sieben Spielen ohne Sieg auf Platz 15 der Tabelle nur drei Punkte von den Abstiegsplätzen entfernt liegt, am Mittwoch mit.

Der Meister von 2012 will bereits am 27. Dezember Courbis' Nachfolger präsentieren.

Der 62-Jährige hatte Montpellier von 2007 bis 2009 und ab 2013 trainiert. Zuvor war er in Frankreich unter anderem bei Girondins Bordeaux, FC Toulouse, Olympique Marseille, RC Lens und AC Ajaccio tätig gewesen.

Montpellier HSC in der Übersicht

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung