Cookie-Einstellungen
Fussball

Offiziell: PSG holt Kurzawa aus Monaco

Von SPOX
Layvin Kurzawa (l.) spielt künftig für Paris
© getty

Paris Saint-Germain hat Linksverteidiger Layvin Kurzawa von der AS Monaco verpflichtet. Wie der französische Meister bekanntgab, unterschrieb der 22-Jährige einen Vertrag bis 2020.

Kurzawa stammt aus der Nachwuchsabteilung Monacos und gab 2010 sein Profi-Debüt. In der vergangenen Saison absolvierte er in der Ligue 1 28 Spiele und erzielte dabei fünf Tore.

Layvin Kurzawa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung