Cookie-Einstellungen
Fussball

PSG: Marquinhos hofft auf Alves

Von Adrian Franke
Welches Trikot trägt Dani Alves in der kommenden Saison?
© getty

Die Wechselgerüchte um Dani Alves, dessen Vertrag beim FC Barcelona abläuft, reißen nicht ab, Paris St. Germain bleibt trotz jüngster Dementi aus der französischen Hauptstadt der heißeste Kandidat auf die Dienste des Außenverteidigers. PSG-Abwehrmann Marquinhos sprach sich jetzt öffentlich für eine Verpflichtung seines Landsmannes aus.

"Er hat mit Barcelona und Brasilien Titel gewonnen und sich selbst bewiesen. Er muss sich niemandem mehr beweisen. Er verfügt über enorme Erfahrung", betonte Marquinhos gegenüber der Sport. Weiter führte der Brasilianer aus: "Ich weiß nicht, ob die Berichte stimmen. Aber ich denke, ein Spieler wie er kann immer helfen."

Marquinhos selbst könnte von dem Transfer direkt betroffen sein, da er aktuell nach der Verpflichtung von David Luiz als Rechtsverteidiger aushilft. "Ich spiele lieber im Zentrum. Der Trainer weiß das", so der Abwehrmann, der aber prompt hinzufügte: "Ich kann überall spielen. Wichtig ist, auf dem Feld zu sein und die Chance zu haben, meine Qualitäten zu zeigen."

So sieht der Kader von PSG aus

Werbung
Werbung