Cookie-Einstellungen
Fussball

Ribéry nominiert

SID
Franck Ribery spielte bislang 80 Mal für die französische Nationalmannschaft
© getty

Superstar Franck Ribéry steht trotz seiner gerade erst überstandenen Verletzung im Kader der französischen Nationalmannschaft für das Test-Länderspiel gegen die Niederlande am 5. März.

Dem Mittelfeldspieler von Triple-Gewinner Bayern München war Anfang Februar ein Bluterguss am Gesäß entfernt worden, seitdem hat der 30-Jährige kein Spiel bestritten.

Neu im Kader von Nationaltrainer Didier Deschamps sind Stürmer Antoine Griezmann (San Sebastian) und Verteidiger Lucas Digne von Paris St. Germain, Samir Nasri (Manchester City) und Eric Abidal (AS Monaco) wurden dagegen nicht nominiert.

Alle Infos zu Franck Ribery

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung