Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Liverpool hat Interesse an Bayern-Kandidat Gleison Bremer

Von Neil Jones
Gleison Bremer steht auf dem Wunschzettel vom FC Liverpool.

Der FC Liverpool hat nach Informationen von GOAL und SPOX ein Auge auf Abwehrspieler Gleison Bremer vom italienischen Erstligisten FC Turin geworfen. Konkret ist das Interesse der Reds noch nicht, aber sie rüsten sich für mögliche Veränderungen im Defensivzentrum.

Aktuell ist Liverpool dort mit Virgil van Dijk, Joel Matip, Ibrahima Konate und Joe Gomez gut aufgestellt. Vor allem bei Gomez aber käme ein Abschied im Sommer nicht überraschend. Aston Villa und Newcastle United sollen sich für ihn interessieren.

Liverpool: Auch Bayern-Gerüchte um Bremer

Ersatzkandidat Bremer wurde in den vergangenen Monaten auch als Neuzugang beim FC Bayern gehandelt: Mittlerweile ist die Spur nach München allerdings erkaltet. Dafür bemühen sich mit Juventus und Inter Mailand nach Informationen von GOAL und SPOX zwei weitere Serie-A-Klubs um Bremer. Am weitesten sind dabei die Verhandlungen mit den Nerazzurri.

Bremer ist im Sommer für 25 Millionen Euro zu haben. Bei Torino hat man sich bereits damit abgefunden, dass der 25-Jährige den Klub trotz eines bis 2024 gültigen Vertrags verlassen wird.

Der 1,88 Meter große Rechtsfuß war 2018 für knapp sechs Millionen Euro Ablöse von Atletico Mineiro nach Turin gewechselt. In der laufenden Saison absolvierte er 28 Ligaspiele. Darin gelangen ihm drei Tore und eine Vorlage.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung