Cookie-Einstellungen

Unfassbare Summen! Die teuersten PL-Transfers inflationsbereinigt

 
Durch üppige TV- und Sponsorengelder können sich die Premier-League-Klubs aktuell die teuersten Ablösesummen im Fußball leisten. Doch auch in der Vergangenheit gaben die Engländer verhältnismäßig große Beträge für Neuzugänge aus.
© getty
Durch üppige TV- und Sponsorengelder können sich die Premier-League-Klubs aktuell die teuersten Ablösesummen im Fußball leisten. Doch auch in der Vergangenheit gaben die Engländer verhältnismäßig große Beträge für Neuzugänge aus.
The Athletic hat Ablösesummen der Vergangenheit in den Kontext der heutigen Zeit gebracht und die steigende Inflation der letzten Jahre berücksichtigt. Mit dabei: Dennis Bergkamp, der am 10. Mai 53 wird und heute fast 140 Mio. wert wäre. Das Ranking.
© getty
The Athletic hat Ablösesummen der Vergangenheit in den Kontext der heutigen Zeit gebracht und die steigende Inflation der letzten Jahre berücksichtigt. Mit dabei: Dennis Bergkamp, der am 10. Mai 53 wird und heute fast 140 Mio. wert wäre. Das Ranking.
Platz 10 – FERNANDO TORRES | wechselte 2011 für 58,5 Millionen Euro vom FC Liverpool zum FC Chelsea | heutige Transfersumme: 133,89 Millionen Euro
© getty
Platz 10 – FERNANDO TORRES | wechselte 2011 für 58,5 Millionen Euro vom FC Liverpool zum FC Chelsea | heutige Transfersumme: 133,89 Millionen Euro
Wechselte als damaliger PL-Rekordtransfer zu den Blues, in London konnte er aber nie an seine Torquote aus Liverpooler Zeiten anknüpfen. Kehrte später zu seinem Jugendverein Atletico zurück und beendete 2019 seine Karriere.
© getty
Wechselte als damaliger PL-Rekordtransfer zu den Blues, in London konnte er aber nie an seine Torquote aus Liverpooler Zeiten anknüpfen. Kehrte später zu seinem Jugendverein Atletico zurück und beendete 2019 seine Karriere.
Platz 9 – DENNIS BERGKAMP | wechselte 1995 für 11,25 Millionen Euro von Inter Mailand zum FC Arsenal | heutige Transfersumme: 139,85 Millionen Euro
© getty
Platz 9 – DENNIS BERGKAMP | wechselte 1995 für 11,25 Millionen Euro von Inter Mailand zum FC Arsenal | heutige Transfersumme: 139,85 Millionen Euro
Verhalf den Gunners nach seinem Transfer in insgesamt elf Jahren zu zahlreichen Titeln, darunter jeweils drei englische Meisterschaften und FA Cups. Im CL-Finale 2006 gegen den FC Barcelona scheiterten die Londoner knapp mit 1:2.
© getty
Verhalf den Gunners nach seinem Transfer in insgesamt elf Jahren zu zahlreichen Titeln, darunter jeweils drei englische Meisterschaften und FA Cups. Im CL-Finale 2006 gegen den FC Barcelona scheiterten die Londoner knapp mit 1:2.
Platz 8 – DWIGHT YORKE | wechselte 1998 für 19,25 Millionen Euro von Aston Villa zu Manchester United | heutige Transfersumme: 140,92 Millionen Euro
© getty
Platz 8 – DWIGHT YORKE | wechselte 1998 für 19,25 Millionen Euro von Aston Villa zu Manchester United | heutige Transfersumme: 140,92 Millionen Euro
Auch der antrittsschnelle und trickreiche Stürmer schaffte mit seinem Wechsel zu den Red Devils seinen Durchbruch. Englischer Meister, FA-Cup- und CL-Sieger – mit ManUnited gewann der aus Trinidad und Tobago stammende Offensivmann alles.
© getty
Auch der antrittsschnelle und trickreiche Stürmer schaffte mit seinem Wechsel zu den Red Devils seinen Durchbruch. Englischer Meister, FA-Cup- und CL-Sieger – mit ManUnited gewann der aus Trinidad und Tobago stammende Offensivmann alles.
Platz 7 – WAYNE ROONEY | wechselte 2004 für 37 Millionen Euro vom FC Everton zu Manchester United | heutige Transfersumme: 141,4 Millionen Euro
© getty
Platz 7 – WAYNE ROONEY | wechselte 2004 für 37 Millionen Euro vom FC Everton zu Manchester United | heutige Transfersumme: 141,4 Millionen Euro
Bis heute ist der Stürmer Manchester Uniteds erfolgreicher Torjäger. 253 Treffer gelangen ihm in 559 Einsätzen. Nach einer Rückkehr zu seinem Jugendverein Everton beendete er 2021 seine aktive Karriere. Heute Trainer bei Derby County.
© getty
Bis heute ist der Stürmer Manchester Uniteds erfolgreicher Torjäger. 253 Treffer gelangen ihm in 559 Einsätzen. Nach einer Rückkehr zu seinem Jugendverein Everton beendete er 2021 seine aktive Karriere. Heute Trainer bei Derby County.
Platz 6 – RIO FERDINAND | wechselte 2000 für 26 Millionen Euro von West Ham United zu Leeds United | heutige Transfersumme: 148,91 Millionen Euro
© getty
Platz 6 – RIO FERDINAND | wechselte 2000 für 26 Millionen Euro von West Ham United zu Leeds United | heutige Transfersumme: 148,91 Millionen Euro
Entwickelte sich bereits in Teenie-Jahren zum absoluten Leistungsträger in der Innenverteidigung der Hammers. Das machte Leeds United aufmerksam, die ihn nach der Jahrtausendwende für die damalige PL-Rekordsumme unter Vertrag nahmen.
© getty
Entwickelte sich bereits in Teenie-Jahren zum absoluten Leistungsträger in der Innenverteidigung der Hammers. Das machte Leeds United aufmerksam, die ihn nach der Jahrtausendwende für die damalige PL-Rekordsumme unter Vertrag nahmen.
Platz 5 – PAUL POGBA | wechselte 2016 für 105 Millionen Euro von Juventus Turin zu Manchester United | heutige Transfersumme: 150,22 Millionen Euro
© getty
Platz 5 – PAUL POGBA | wechselte 2016 für 105 Millionen Euro von Juventus Turin zu Manchester United | heutige Transfersumme: 150,22 Millionen Euro
Ist auch knapp sechs Jahre nach seinem Transfer noch der drittteuerste Transfer der Geschichte der Premier League. Wirklich glücklich wurde er bei ManUnited nie, mittlerweile steht er verschiedenen Gerüchten zufolge vor einem Abschied aus Manchester.
© getty
Ist auch knapp sechs Jahre nach seinem Transfer noch der drittteuerste Transfer der Geschichte der Premier League. Wirklich glücklich wurde er bei ManUnited nie, mittlerweile steht er verschiedenen Gerüchten zufolge vor einem Abschied aus Manchester.
Platz 4 – RIO FERDINAND | wechselte 2002 für 46 Millionen Euro vom Leeds united zu Manchester United | heutige Transfersumme: 157,97 Millionen Euro
© getty
Platz 4 – RIO FERDINAND | wechselte 2002 für 46 Millionen Euro vom Leeds united zu Manchester United | heutige Transfersumme: 157,97 Millionen Euro
Auch mit seinem zweiten großen Transfer hat es der Innenverteidiger in diese Liste geschafft. Nur zwei Jahre nach seinem Leeds-Wechsel ging es zu den Red Devils, wo er zu einem der besten Innenverteidiger aller Zeiten aufstieg.
© getty
Auch mit seinem zweiten großen Transfer hat es der Innenverteidiger in diese Liste geschafft. Nur zwei Jahre nach seinem Leeds-Wechsel ging es zu den Red Devils, wo er zu einem der besten Innenverteidiger aller Zeiten aufstieg.
Platz 3 – STAN COLLYMORE | wechselte 1995 für 13 Millionen Euro von Nottingham Forrest zum FC Liverpool | heutige Transfersumme: 158,45 Millionen Euro
© getty
Platz 3 – STAN COLLYMORE | wechselte 1995 für 13 Millionen Euro von Nottingham Forrest zum FC Liverpool | heutige Transfersumme: 158,45 Millionen Euro
Auch der Stürmer war zum damaligen Zeitpunkt mit seinem Wechsel zu den Reds der teuerste Transfer der PL. Bildete zusammen mit Partner Robbie Fowler einige Zeit lang eines der gefürchteten Sturm-Duos der Liga.
© getty
Auch der Stürmer war zum damaligen Zeitpunkt mit seinem Wechsel zu den Reds der teuerste Transfer der PL. Bildete zusammen mit Partner Robbie Fowler einige Zeit lang eines der gefürchteten Sturm-Duos der Liga.
Platz 2 – JUAN SEBASTIAN VERON | wechselte 2001 für 42,6 Millionen Euro von Lazio Rom zu Manchester United | heutige Transfersumme: 185,27 Millionen Euro
© getty
Platz 2 – JUAN SEBASTIAN VERON | wechselte 2001 für 42,6 Millionen Euro von Lazio Rom zu Manchester United | heutige Transfersumme: 185,27 Millionen Euro
Der Argentinier galt zu seiner Zeit als begnadeter Mittelfeldstratege, durchsetzen konnte er sich in Manchester aber nie. "Er war ein Individualist. Er spielte einfach überall. Er ging, wohin er wollte", sollte Sir Alex Ferguson später über ihn sagen.
© getty
Der Argentinier galt zu seiner Zeit als begnadeter Mittelfeldstratege, durchsetzen konnte er sich in Manchester aber nie. "Er war ein Individualist. Er spielte einfach überall. Er ging, wohin er wollte", sollte Sir Alex Ferguson später über ihn sagen.
Platz 1 – ALAN SHEARER | wechselte 1996 für 18 Millionen Euro von den Blackburn Rovers zu Newcastle United | heutige Transfersumme: 264,67 Millionen Euro
© getty
Platz 1 – ALAN SHEARER | wechselte 1996 für 18 Millionen Euro von den Blackburn Rovers zu Newcastle United | heutige Transfersumme: 264,67 Millionen Euro
Die Newcastle- und Blackburn-Legende gilt noch heute als einer der besten Stürmer aller Zeiten. 260 Tore erzielte er in 441 Premier-League-Spielen. Da schient die damalige Hammer-Summe von 18 Mio. Euro beinahe schon angemessen.
© getty
Die Newcastle- und Blackburn-Legende gilt noch heute als einer der besten Stürmer aller Zeiten. 260 Tore erzielte er in 441 Premier-League-Spielen. Da schient die damalige Hammer-Summe von 18 Mio. Euro beinahe schon angemessen.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung