Cookie-Einstellungen
Fussball

Manchester United: Juventus lockt wohl Paul Pogba mit hohem Angebot

Von Falko Blöding
Juventus bereitet eine Offerte für Paul Pogba vor. Das berichtet die Gazzetta dello Sport.

Juventus bereitet eine Offerte für Paul Pogba vor. Das berichtet die Gazzetta dello Sport. Demnach möchten die Verantwortlichen des italienischen Spitzenklubs den Mittelfeldstar von Manchester United mit einem lukrativen Angebot von einer Rückkehr im Sommer überzeugen.

Juves Bosse planen laut des Gazzetta-Berichts, Pogba mit einem Netto-Gehalt von 7,5 Millionen Euro pro Jahr zu ködern. Diese Summe kassiert bei der Alten Dame unter anderem Winter-Neuzugang Dusan Vlahovic und sie könne durch Boni auf zehn Millionen Euro ansteigen. Die Rede ist von einem Kontrakt über drei Jahre.

Pogbas aktuelles Arbeitspapier in Manchester läuft im Sommer aus. Die Red Devils möchten gerne mit dem Weltmeister verlängern, allerdings ziehen sich die Gespräche seit Monaten und neben Juventus sollen auch Real Madrid und Paris Saint-Germain konkretes Interesse an dem 28-Jährigen zeigen.

Laut Gazzetta hätten die Bianconeri sich von Pogba zusichern lassen, über alle Entwicklungen im Zukunftspoker auf dem Laufenden gehalten zu werden.

Der französische Nationalspieler spielte bereits von 2012 bis 2016 in Turin und arbeitete dort unter anderem erfolgreich unter dem aktuellen Trainer Massimiliano Allegri.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung