Cookie-Einstellungen
Fussball

England: Southgate verlängert Vertrag und führt die Three Lions zur EM nach Deutschland

SID
WM im Zwei-Jahres-Rhythmus: Southgate offen für Reform

Gareth Southgate bleibt Teammanager der englischen Nationalmannschaft und soll die Three Lions mindestens bis zur Europameisterschaft 2024 in Deutschland führen. Der 51-Jährige hat am Montag seinen Vertrag bis Dezember 2024 verlängert, wie der englische Verband FA bekannt gab.

"Ich freue mich sehr", sagte Southgate: "Es bleibt ein unglaubliches Privileg, dieses Team zu führen."

Southgate, seit fünf Jahren Nationaltrainer, hatte England 2018 bei der WM in Russland ins Halbfinale geführt. Das EM-Finale im Sommer in London ging gegen Italien verloren. Bis 2024 soll nun bei der WM in Katar oder der EM in Deutschland der erste Titel seit dem WM-Triumph von Wembley 1966 her.

"Wir haben eine große Chance vor uns", sagte Southgate, alle seien gespannt, "was diese Mannschaft in Zukunft erreichen kann."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung