Cookie-Einstellungen
Fussball

Newcastle United, News und Gerüchte: 18 Premier-League-Klubs vereinen sich gegen Newcastle

Von Ulli Ludwig
Newcastle United, Premier League, Manchester City, Wayne Rooney, Tottenham Hotspur

Bei einem geheimen Meeting aller 20 Premier-League-Klubs votierte am Montag die klare Mehrheit für eine vorübergehende Änderung der Sponsoring-Regularien. ManUnited-Legende Wayne Rooney soll an einer Übernahme des Trainerpostens von Newcastle United interessiert sein. News und Gerüchte zu den Magpies gibt es hier.

Newcastle United, News: 18 Premier-League-Klubs vereinen sich gegen Newcastle

Die klare Mehrheit der Premier-League-Klubs hat am Montag bei einem geheimen Meeting für eine vorübergehende Änderung der Sponsoring-Regularien gestimmt. Das berichtet der englische Guardian. Dadurch soll es Newcastle United künftig erschwert werden, seine finanzielle Macht auszuspielen.

Dem Bericht zufolge soll es den Klubs ab sofort verboten sein, Sponsoringverträge mit Unternehmen abzuschließen, welche in Verbindung zu ihren eigenen Besitzern stehen. So soll verhindert werden, dass Newcastle nach der Übernahme durch ein Konsortium über saudi-arabische Verbindungen Sponsoring-Einnahmen generiert, die dem Klub einen Vorteil beim Financial Fairplay verschaffen würden.

Manchester City war dem Bericht zufolge neben Newcastle der einzige der 20 Klubs, der gegen die Änderung der Sponsoring-Regularien stimmte. Den Cityzens wurden in den vergangenen Jahren ähnliche Praktiken mit Hauptsponsor Etihad Airways vorgeworfen. Die neue Regelung soll vorerst für einen Monat in Kraft treten und währenddessen von einer Arbeitsgruppe geprüft werden.

Newcastle United, News: Rooney wohl mit Interesse an Trainerposten

ManUnited-Legende Wayne Rooney soll an einer Übernahme des Trainerpostens von Newcastle United interessiert sein. Das berichtet das Newcastle-nahe Blatt Evening Chronicle. Demzufolge sei Rooney offen, kurzfristig nach Newcastle zu wechseln, falls Steve Bruce den Verein verlassen sollte.

Bruce steht nach zuletzt schwachen Leistungen und nur drei Punkten aus acht Spielen in der Kritik. Bei Rooney und seinem derzeitigen Klub Derby County sieht es nicht unbedingt besser aus - der Verein befindet sich in einem Insolvenzverfahren und bekam kürzlich zwölf Punkte Abzug in Englands Liga zwei.

Der ehemalige englische Nationalspieler hatte bereits während seiner aktiven Zeit von Newcastle geschwärmt und war auch bei der 2:3-Niederlage der Magpies gegen Tottenham auf der Tribüne. Rooney: "Spieler, die ich kannte und die für den Verein spielten, sagten immer, es sei ein fantastischer Ort, um Fußball zu spielen, weil die Fans nicht von dieser Welt sind." Auch die Auswärtsfans gehören zu den besten, "sie schaffen überall eine unglaubliche Atmosphäre."

Dass es wirklich so kommt, erscheint jedoch eher unwahrscheinlich. Wie die Times berichtet, wurde die Kandidatenliste auf drei Namen gekürzt. Darauf stünden Roberto Martínez (Belgien), Steven Gerrard (Glasgow Rangers) und Unai Emery (FC Villarreal). Die Suche soll im Laufe der Woche weiter intensiviert werden.

Newcastle United, News: Sanitäter nach Tottenham-Spiel gefeiert

Beim Premier-League-Spiel der Magpies gegen Tottenham erlitt ein Fan einen Herzstillstand und wurde von einem schnell reagierenden Arzt gerettet. Dr. Tom Pritchard sagte bei BBC: "Es ging alles so schnell. Ich saß im Gallowgate End und konnte sehen, dass da etwas vor sich ging. Die Fans riefen die Ordner und Ersthelfer herbei, und eine Frau führte Wiederbelebungsmaßnahmen durch."

Die schnelle Reaktion einiger Sanitäter sowie die Ankunft eines Kardiologen retteten dem Mann womöglich das Leben - die Fans feierten die Helfer anschließend: "Die Ärzte von St. John's waren großartig, auch der Vereinsarzt von Newcastle war da und hat mir geholfen, es lag also nicht nur an mir", so Pritchard weiter: "Aber was ich sagen kann, ist, dass es einer der besten Momente meines Lebens war, als ich zu meinem Platz zurückging und 10.000 Fans mir 'Held' zugerufen haben."

Die Premier-League-Tabelle nach acht Spieltagen

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.FC Chelsea816:31319
2.FC Liverpool822:61618
3.Manchester City816:31317
4.Brighton & Hove Albion88:5315
5.Tottenham Hotspur89:12-315
6.Manchester United816:10614
7.West Ham United815:10514
8.FC Everton813:9414
9.FC Brentford810:7312
10.Wolverhampton Wanderers88:8012
11.Leicester City813:14-111
12.FC Arsenal87:12-511
13.Aston Villa812:12010
14.Crystal Palace810:13-38
15.FC Southampton86:10-47
16.FC Watford87:15-87
17.Leeds United87:15-86
18.FC Burnley85:13-83
19.Newcastle United810:19-93
20.Norwich City82:16-142
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung