Cookie-Einstellungen
Fussball

Debakel und Rot für Pogba: Liverpool stürmt Old Trafford - Der Liveticker zum Nachlesen

Von SPOX

Der FC Liverpool fügt Manchester United in der Premier League eine historische Heimpleite zu. Ein United-Star muss nach einem Horror-Foul vom Platz. Der Liveticker zum Nachlesen.

Jürgen Klopp und der FC Liverpool haben den Erzrivalen Manchester United in dessen Stadion historisch gedemütigt. Beim 5:0 (4:0) in Old Trafford am Sonntag lagen die Reds angeführt vom herausragenden Dreifach-Torschützen Mohamed Salah bereits zur Halbzeitpause quasi uneinholbar vorne und schickten United (7.) in der Tabelle Richtung Mittelmaß. Nie hat Liverpool United höher besiegt, ein 5:0 gab es auch 1925.

Der frühere Leipziger Naby Keita (5.), Diogo Jota (13.) und Salah (38./45.+5/50.) bestraften den konfus agierenden Rekordmeister ManUnited gnadenlos. Dessen eingewechselter Weltmeister Paul Pogba sah die Rote Karte (60.).

Premier League: Manchester United - FC Liverpool 0:5 - Die Statistik zum Spiel

Manchester United vs. FC Liverpool 0:5 (0:4)

Tore

0:1 Keita (5.), 0:2 Diogo Jota (13.), 0:3 Salah (38.), 0:4 Salah (45.+5.), 0:5 Salah (50.)

Aufstellung Manchester United

de Gea - Wan-Bissaka, Lindelöf, Maguire, Shaw - McTominay, Fred - Greenwood, Bruno Fernandes (62. Cavani), Rashford (62. Dalot) - Cristiano Ronaldo
Aufstellung FC LiverpoolAlisson - Alexander-Arnold, Konate, van Dijk, Robertson - Keita (64. Oxlade-Chamberlain), Henderson, Milner (27. Jones) - Salah, Roberto Firmino (77. Mane), Jota
Gelbe KartenShaw (41.), Ronaldo (45.+1.), Fred (45.+3.), Bruno Fernandes (46.), Maguire (55.), Wan-Bissaka (86.) / -
Bes. VorkommnisRote Karte für Pogba (60.)

Premier League, Manchester United vs. FC Liverpool 0:5 - Der Liveticker zum Nachlesen

Fazit: Fest steht: Dieses Spiel ist mit dem Abpfiff nicht vorbei. Diese heftige Niederlage wird Folgen haben rund ums Old Trafford. Die Spieler von Trainer Solskjaer waren völlig von der Rolle. Als ob es vor dem Seitenwechsel nicht schon genug negative Höhepunkte gegeben hatte aus Sicht der Hausherren, setzte Pogba mit der Roten Karte tatsächlich noch einen drauf. Liverpool feiert einen historischen Sieg an einem verrückten Abend. Das Team von Trainer Jürgen Klopp bleibt mit einem Punkt Rückstand auf Tabellenführer Chelsea Zweiter. Manchester United rutscht ab auf Rang 7 und hat sieben Zähler Rückstand auf seinen heutigen Gegner.

Manchester United vs. FC Liverpool: Premiere League Jetzt im Liveticker - Abpfiff

90.+2.: Jetzt versucht Liverpool doch noch mal einen vielleicht letzten oder vorletzten Angriff, die Reds erreichen aber den Strafraum nicht.

90.+1.: Er lässt es doch nicht sein: Schiri Taylor gibt drei Minuten obendrauf.

90.: Die letzte Minute läuft. Liverpool schiebt den Ball von einem zum anderen Spieler - und United verweigert das Pressing. Der Ballbesitz in der zweiten Hälfte: 75 Prozent pro Klopp-Team!

88.: Eines könnte sich Schiri Taylor eigentlich gleich sparen: die Nachspielzeit.

86.: Beim Zählen der Gelben Karten kann man in dieser Partie auch schon durcheinander kommen: Aaron Wan-Bissaka wird nach einem Foul im Mittelfeld an Diogo Jota verwarnt. Er ist der sechste United-Spieler, der Gelb sieht. Und dazu kommt noch die Rote Karte für Pogba.

Manchester United vs. FC Liverpool: Premiere League Jetzt im Liveticker - Gelbe Karte für Wan-Bissaka

85.: Das halbe Dutzend wird nicht voll: Oxlade-Chamberlain schießt von außerhalb des Strafraums klar am Tor vorbei.

83.: Cavani setzt den Ball nach einer Ecke für ManUnited aus kürzester Distanz und vorangegangenen Kopfballablage an die Latte. Robertson ist da auch noch dran am Ball. Es bleibt dabei: Heute will dem Team von Solskjaer wirklich nichts gelingen.

81.: Mane sucht seine erste Schusschance, der Ball wird aber geblockt.

79.: Nach dem starken Schuss von Alexander-Arnold und der Parade von De Gea vor knapp zehn Minuten war in beiden Strafräumen wirklich gar nichts mehr los.

77.: Liverpool tauscht ein weiteres Mal: Roberto Firmino macht auf dem Platz in der Offensive Platz für Sadio Mane. Dem hat der Verlauf der Partie heute wohl am wenigsten geholfen. Seine Chancen auf eine Startelf-Position sind zumindest nicht gewachsen angesichts der Leistung der Kollegen.

Manchester United vs. FC Liverpool: Premiere League Jetzt im Liveticker - Wechsel Liverpool

75.: Noch 15 Minuten sind zu absolvieren. Bei Manchester stellt sich die spannende Frage: Was passiert nach diesem Offenbarungseid seiner Mannschaft heute - oder in den kommenden Tagen - mit Coach Ole Gunnar Solskjaer, der ja schon zuvor angezählt war. Sind seine Tage als verantwortlicher Mann an der Seitenlinie gezählt? Antwort: offen!

73.: Man merkt jetzt doch deutlich, dass aus diesem Spiel längst die Luft raus ist - zumindest bei der Frage, wer die Partie gewinnen wird. Es gibt viele Pässe der Gäste im Mittelfeld und ein United-Team, dass sich in Unterzahl hinten versucht so kompakt wie möglich aufzustellen.

71.: Fast das 6:0: Trent Alexander-Arnold zieht mit rechts aus knapp 20 Metern ab und will schon fast den Treffer im linken Winkel bejubeln. Aber De Gea ist mit einer Hand dran und wehrt ganz stark ab.

68.: Statistiken gefällig: Liverpool hat nach der Pause 65 Prozent Ballbesitz und ebenso viele gewonnene Zweikämpfe. Insgesamt stehen die Reds bei 15:9-Torschüssen - acht der eigenen Versuche kamen aufs Tor. Und fünf waren bekanntlich drin.

66.: Die Frage zu Beginn der verbleibenden 25 Minuten: Macht Liverpool jetzt auch noch gegen die in Unterzahl spielenden Gastgeber ernst - oder zeigen sich die Klopp-Schützlinge zufrieden mit den fünf Treffern.

64.: Jede Menge United-Fans verlassen vorzeitig das Stadion. Die Liverpool-Fans dagegen singen sich in Ekstase.

64.: Alex Oxlade-Chamberlain kommt für den verletzten Keita bei den Gästen.

Manchester United vs. FC Liverpool: Premiere League Jetzt im Liveticker - Wechsel Liverpool

62.: Wechsel bei United: Bruno Fernandes wird von Edinson Cavani ersetzt. Diogo Dalot ersetzt bei den Hausherren außerdem Rashford.

Manchester United vs. FC Liverpool: Premiere League Jetzt im Liveticker - Doppelwechsel Manchester United

61.: Keita muss behandelt werden auf dem Platz nach diesem heftigen Foul.

60.: Ein Foul mit offener Solo voran gegen Naby Keita bringt dem gerade erst eingewechselten Paul Pogba die Rote Karte ein. Schiri Taylor hatte zunächst nur Gelb gezeigt, aber der VAR überstimmt ihn.

56.: Den folgenden Freistoß schießt Mo Salah in die Mauer.

Manchester United vs. FC Liverpool: Premiere League Jetzt im Liveticker - Rote Karte für Pogba

55.: Gelbe Karte für United-Kapitän Harry Maguire, der unmittelbar vor der Strafraumgrenze Diego Jota von den Beinen holt.

Manchester United vs. FC Liverpool: Premiere League Jetzt im Liveticker - Gelbe Karte für Maguire

53.: Manchester United schüttelt sich, greift an - und trifft durch Cristiano Ronaldo unten links ins Eck. Doch sofort meldet sich der VAR, um die Szene auf Abseits zu überprüfen. Bitter für die Gastgeber: Das Tor zählt nicht.

50.: Toooor! Manchester United - FC LIVERPOOL 0:5. Mo Salah gelingt alles. Nach einem Zauberpass von Henderson mit dem Außenrist aus dem Mittelfeld ist der Angreifer rechts im Strafraum frei durch. ManUnited-Keeper De Gea ist auch in dieser Szene chancenlos gegen den plazierten Abschluss ins lange Eck.

Manchester United vs. FC Liverpool: Premiere League Jetzt im Liveticker - Tor Liverpool

48.: Das Problem für Manchester: Um in dieser Partie noch was zu holen, müsste nun eigentlich komplett ohne Abwehr und Absicherung gespielt werden. Das aber würde Konterchancen für Liverpool bringen.

46.: Die Partie ist nur wenige Sekunden alt nach Wiederbeginn, da senst Bruno Fernandes an der Seitenlinie Curtis Jones um. Die Gelbe Karte ist mehr als berechtigt.

Manchester United vs. FC Liverpool: Premiere League Jetzt im Liveticker - Gelbe Karte für Bruno Fernandes

46.: Bei den Gastgebern kommt Paul Pogba für Mason Greenwood ins Spiel.

Manchester United vs. FC Liverpool: Premiere League Jetzt im Liveticker - Wechsel Manchester United

46.: Im Old Trafford geht es weiter. Liverpool wechselt nicht.

Manchester United vs. FC Liverpool: Premiere League Jetzt im Liveticker - Beginn 2. Halbzeit

Halbzeit: Die Zusammenfassung der ersten Hälfte kann ganz, ganz kurz ausfallen: Liverpool gelingt alles - und bei Manchester United läuft überhaupt gar nichts zusammen. Manchester United liegt zum ersten Mal in einem Premier-League-Spiel zur Pause mit vier Toren zurück. Die Abwehr der Gastgeber patzte zweimal entscheidend in der Anfangsviertelstunde - und war dann auch in der Schlussphase vor der Pause völlig von der Rolle. Der Reds-Offensive um Roberto Firmino fällt das Toreschießen so unglaublich leicht. Mo Salah mit seinem Doppelpack ist aktuell nur einer von mehreren Spielern des Spiels. Dass sich die Gäste die drei Punkte noch mal vom Konto nehmen lassen, ist überhaupt nicht zu erwarten.

Manchester United vs. FC Liverpool: Premiere League Jetzt im Liveticker - Pausenpfiff

45.+5.: Toooor! Manchester United - FC LIVERPOOL 0:4. In der fünften Minute der Nachspielzeit der ersten Hälfte das 4:0 für das Auswärtssteam in der Partie bei ManUnited. Das hat kein einziger Fußballexperte so vorausgesagt und auch nicht erwartet. Wie bei den anderen Treffern zuvor verdient auch in dieser Szene die Defensive des Solskjaer-Teams ihren Namen nicht. Firmino kann in der Zone vor dem Strafraum ungehindert schalten und walten. Diogo Jota hat erneut viel Platz zum Vorbereiten - und Salah trifft schließlich von links flach perfekt ins rechte Eck.

Manchester United vs. FC Liverpool: Premiere League Jetzt im Liveticker - Tor Liverpool

45.+3.: Auch ManUniteds Fred sieht in der Nachspielzeit noch die Gelbe Karte nach einem Foul im Halbfeld an Liverpools Naby Keita.

Manchester United vs. FC Liverpool: Premiere League Jetzt im Liveticker - Gelbe Karte für Fred

45.+3.: Auch ManUniteds Fred sieht in der Nachspielzeit noch die Gelbe Karte nach einem Foul im Halbfeld an Liverpools Naby Keita.

Manchester United vs. FC Liverpool: Premiere League Jetzt im Liveticker - Gelbe Karte für Ronaldo

Rudelbildung nach einer unfairen Aktion von Cristiano Ronaldo an der Seitenlinie: Er tritt gegen den am Boden liegenden Curtis Jones nach. Glück für den Superstar, dass er da nur die Gelbe Karte sieht.

Manchester United vs. FC Liverpool: Premiere League Jetzt im Liveticker - Gelbe Karte für Shaw

40.: Das Spiel scheint schon mehr als vorentschieden, aber die Fußballgeschichte hat uns eines gelehrt: Schreibe Manchester United niemals zu früh ab!

38.: Toooor! Manchester United - FC LIVERPOOL 0:3. Manchester United wird am eigenen Strafraum einfach überrant. Die Defensive ist immer einen Schritt zu weit von den Gegenspielern weg. Mo Salah hat zwar Glück, dass sein Pass ins Zentrum abgefälscht wird, aber so ist dann Naby Keita rechts komplett frei. Dessen Pass kommt zurück zu Salah, der mühelos aus sieben Metern seinen achten Saisontreffer markiert.

Manchester United vs. FC Liverpool: Premiere League Jetzt im Liveticker - Tor Liverpool

36.: Manchesters Manko: Die Abschlüsse sind zu ungenau. Alisson wehrt einen Rashford-Schuss ab.

34.: Was man Manchester natürlich zugute halten muss: Von Aufgeben oder Verzagen ist bei den Solskjaer-Spielern nichts zu spüren und zu sehen. Sobald sie den Ball haben, geht es nach vorne. Das hat sich seit Beginn der Partie nicht geändert.

32.: Die nächste Chance zum 3:0 für die Reds: De Gea wehrt einen Salah-Schuss von rechts aus spitzem Winkel ab.

31.: Liverpools Chancen haben mehr Potenzial als die auf der anderen Seite: Roberto Firmino kommt nach einer Ecke von Keita im Strafraum am Fünfer zum Schuss. Glück für ManUnited, dass die Kugel vorbeigeht.

29.: Jetzt muss Alisson dann doch mal zeigen, was er kann: Greenwood schießt von der rechten Seite aus 15 Metern, der Reds-Schlussmann macht sich lang und klärt zur Ecke.

28.: Liverpool ändert nichts an seiner Spielweise: Manchester kann Ballbesitzanteile anhäufen, aber am Strafraum zieht die Klopp-Elf dann das Netz ziemlich dicht. Noch immer haben die Hausherren keinen Abschluss aufs Tor von Alisson gebracht.

27.: Jetzt kommt der Wechsel: Für Milner übernimmt Curtis Jones die Position links im Mittelfeld.

Manchester United vs. FC Liverpool: Premiere League Jetzt im Liveticker - Wechsel Liverpool

25.: James Milner sitzt auf dem Rasen. Das Spiel ist unterbrochen, die Betreuer sind beim Liverpooler Mittelfeldspieler. Er ist ohne Gegnereinwirkung weggerutscht auf dem Rasen. Es scheint eine Oberschenkelverletzung zu sein.

23.: Das erste Viertel der Partie ist vorbei. In der ersten Viertelstunde hat Liverpool passend zur Trikotfarbe gespielt wie die Feuerwehr, in den zurückliegenden Minuten lassen es die Gäste aber etwas ruhiger angehen. Es wirkt ein bisschen so, als wolle man United nach vorne locken, um Konterräume zu bekommen.

22.: Liverpool lässt Manchester im Mittelfeld kombinieren - das ist keine gute Idee. Luke Shaw ist aufgerückt an den Sechzehner, sein Schuss mit links fliegt flach knapp am rechten Eck vorbei.

20.: Das Klopp-Team ist besser drin in den Zweikämpfen (55 Prozent) und hat auch ein leichtes Plus beim Ballbesitz (55 Prozent). Manchester spielt zu unruhig, allerdings ist das Pressing der Reds in der gegnerischen Hälfte auch sehr intensiv.

19.: Cristiano Ronaldo zeigt sich zum ersten Mal in diesem Spiel mit einem Abschluss, aber sein Drehschuss aus 15 Metern von der linken Seite bringt das Tor der Gäste nicht in Gefahr.

17.: Maguire setzt einen Kopfball nach einer Ecke von der linken Seite am Reds-Tor vorbei.

16.: Gerade mal 15 Minuten sind gespielt - und es ist schon so viel passiert in diesem Spiel wie in vielen anderen in 90 Minuten nicht. Manchester gibt sich natürlich nicht geschlagen, Zeit genug für genügend Tore zum erhofften Sieg ist ja noch.

14.: Das Tor wird noch vom VAR auf eine mögliche Abseitsstellung kontrolliert, aber dann kommt die Entscheidung ziemlich schnell: Treffer zählt.

13.: Toooor! Manchester United - FC LIVERPOOL 0:2. Shaw und Maguire behindern sich an der Strafraumgrenze gegenseitig, sodass Trent Alexander-Arnold auf der rechten Seite mit viel Platz um sich herum an den Ball kommt. Seine flache Hereingabe in den Fünfer drückt Diogo Jota grätschend über die Linie.

Manchester United vs. FC Liverpool: Premiere League Jetzt im Liveticker - Tor Liverpool

10.: Jetzt meldet sich Manchester zurück: Rashford wird mittig vor dem Strafraum nicht angegriffen, den sich bietenden Platz nutzt der Außenstürmer zum Rechtsschuss aus 17 Metern. Der Ball verfehlt den Kasten von Alisson auf der linken Seite.

9.: Liverpool gehört die Anfangsphase: Firmino legt in der Box ab nach rechts zu Salah, aber dessen Schuss fliegt am Ziel vorbei.

7.: Der Treffer hat Wirkung gezeigt bei United: Schon wieder ist Liverpool im Angriff - und steht kurz vor dem 2:0. Dieses Mal legt Naby Keita aus dem Zentrum links rüber zu Roberto Firmino. Dessen unplatzierten Schuss wehrt De Gea im kurzen Eck ab.

5.: Toooor! Manchester United - FC LIVERPOOL 0:1. Wie kontert man einen unsortierten Gegner aus? So! Aus dem Mittelfeld kommt der Ball perfekt und flach zu Mo Salah, der vor der Box viel zu viel Platz um sich hat. Den Pass in den Strafraum erreicht der eingelaufene Naby Keita, gegen dessen Schuss aus acht Metern Keeper De Gea chancenlos ist.

Manchester United vs. FC Liverpool: Premiere League Jetzt im Liveticker - Tor Liverpool

4.: Bis zur ersten Großchance dauert es aber dann doch nicht so lange: Bruno Fernandes wird bei einem schnellen Angriff der Gastgeber durchs Mittelfeld über nur drei Stationen auf der rechten Seite perfekt freigespielt. Der Schuss aus 15 Metern fliegt dann aber weit am Tor vorbei.

3.: Es dauert etwas, bis das Spiel Fahrt aufnimmt. Liverpool ordnet sich erst einmal defensiv, Manchester lässt den Ball durchs Mittelfeld laufen.

1.: Ich liefere noch schnell die beiden Spielführer nach: Bei den Hausherren ist es Innenverteidiger Harry Maguire, bei den Gästen der defensive Mittelfeldabräumer Jordan Henderson.

1.: Die Partie ist unterwegs.

Manchester United vs. FC Liverpool: Premiere League Jetzt im Liveticker - Anpfiff

Vor Beginn: Die beiden Mannschaften sind auf dem Platz. Es kann gleich losgehen. In Manchester ist trocken, die Temperatur beträgt etwa 13 Grad Celsius. Die Voraussetzungen für Spitzenfußball sind also spitze.

Vor Beginn: Als Schiedsrichter wird gleich der 43 Jahre alte Anthony Taylor im Einsatz sein. Er pfiff Manchester United beim 4:1 in dieser Saison gegen Newcastle und war auch beim 1:1 von Liverpool gegen Chelsea als Referee mit dabei.

Vor Beginn: Die Stimmung im Stadion dürfte bei diesem traditionsreichen Duell gleich auf jeden Fall feurig sein. Die Gäste aus Liverpool, das betonte Trainer Klopp vor dem Spiel, freuen sich sehr auf das Duell. Und sie haben natürlich die bessere Ausgangsposition. Nach dem bisherigen Saisonverlauf - noch ohne jede Pflichtspiel-Niederlage - ist das Selbstvertrauen bei den Reds riesengroß.

Vor Beginn: Die Partie heute ist das 173. Aufeinandertreffen beider Mannschaften in der Premier League. Noch hat Manchester United die etwas bessere Bilanz mit 66:56 gewonnenen Spielen. Allerdings: Von den zurückliegenden zehn Duellen gewann United nur eines - das war im März 2018. Als man im vergangenen Mai im Old Trafford aufeinander traf, siegte Liverpool mit 4:2.

Vor Beginn: Chelsea und Manchester City haben an diesem Wochenende deutliche Siege eingefahren, Liverpool ist also unter Zugzwang, um Rang 2 zurückzuerobern und an den Blues dranzubleiben. Manchester United hat zuletzt dreimal in Folge nicht gewonnen in der Premier League. Das Solskjaer-Team droht den Anschluss nach vorne komplett zu verlieren, wenn heute erneut kein Sieg gelingt.

Vor Beginn: Im Team der Reds gibt es zwei Veränderungen nach dem ebenfalls mit 3:2 gewonnenen CL-Auswärtsspiel bei Atletico Madrid: In der Innenverteidigung spielt Konate anstelle von Joel Matip, im Dreier-Sturm übernimmt Diogo Jota den Job von Mane. Während Curtis Jones zumindest wieder im Kader ist, muss sich Thiago noch ein wenig gedulden.

Vor Beginn: So geht der FC Liverpool das Spiel an (4-3-3): Alisson - Alexander-Arnold, Konate, van Dijk, Robertson - Keita, Henderson, Milner - Mo Salah, Roberto Firmino, Diogo Jota. Trainer: Klopp.

Vor Beginn: Die Gastgeber können im Mittelfeld auf Bruno Fernandes, Fred und Rashford setzen, die in den vergangenen Tagen über Blessuren klagten. Nach dem Champions-League-Spiel gegen Atalanta Bergamo (3:2) gibt es demnach keine Veränderung in der Startformation der Engländer.

Vor Beginn: Die Aufstellung von Manchester United (4-2-3-1): De Gea - Wan-Bissaka, Lindelöf, Maguire, Shaw - McTominay, Fred - Greenwood, Bruno Fernandes, Rashford - Cristiano Ronaldo. Trainer: Solskjaer.

Vor Beginn: Während die Mannschaft um Christiano Ronaldo noch ihre Beständigkeit sucht (nur zwei Siege aus den letzten fünf Pflichtspielen), ist der FC Liverpool derzeit in bestechender Form: Das Team von Trainer Jürgen Klopp verlor in dieser Saison noch keine einzige Partie; neun Siege und drei Punkteteilungen stehen bis dato zu Buche.

Vor Beginn: Die Partie wird heute um 17.30 Uhr von Schiedsrichter Anthony Taylor angepfiffen. Ausgetragen wird das Spiel im legendären Old Trafford in Manchester.

Vor Beginn: Hallo und herzlich Willkommen zum Liveticker des Premier-League-Duells Manchester United vs. FC Liverpool.

Manchester United vs. FC Liverpool: Premiere League heute im Liveticker - Die Aufstellungen

  • Manchester United: de Gea - Wan-Bissaka, Lindelöf, Maguire, Shaw - McTominay, Fred - Greenwood, Bruno Fernandes, Rashford - Cristiano Ronaldo
  • FC Liverpool: Alisson - Alexander-Arnold, Konate, van Dijk, Robertson - Keita, Henderson, Milner - Salah, Roberto Firmino, Jota

Manchester United vs. FC Liverpool: Premiere League heute live im TV und Livestream

Die Partie Manchester United vs. FC Liverpool wird nicht im Free-TV zu sehen sein. Der Pay-TV-Sender Sky besitzt die exklusiven Übertragungsrechte für das Topspiel am Sonntag.

Manchester United vs. FC Liverpool: Premiere League heute live im TV und Fernsehen

Übertragungsbeginn ist heute um 17 Uhr auf dem Sender Sky Sport UHD. Florian Schmidt-Sommerfeld wird das Match am Kommentatorenpult begleiten.

Um auf diesen Sender zugreifen zu können, benötigt Ihr allerdings das Sky Sport Paket, welches sich auf 17,50€ pro Monat beläuft.

Manchester United vs. FC Liverpool: Premiere League heute im Livestream

Neben der klassischen Übertragung im Fernsehen, bietet Sky natürlich auch einen Livestream an. Kunden des Sky Sport Pakets finden diesen ohne zusätzliche Kosten auf der Plattform Sky Go.

Die zweite Möglichkeit das Spiel live über das Internet zu streamen bietet Sky Ticket. Für entweder 29,99€ pro Monat oder 239,88€ im Jahresabo (19,99€ mtl.) kann man das sogenannte Supersport Ticket erwerben.

Premiere League: Die aktuelle Tabelle am Sonntag des 9. Spieltags

PlatzTeamSp.TorePkt.
1.Chelsea923:322
2.ManCity920:420
3.Liverpool822:618
4.Brighton99:915
5.Tottenham89:1215
6.ManUnited816:1014
7.West Ham815:1014
8.Everton915:1414
9.Arsenal910:1314
10.Wolves99:913
11.Brentford810:712
12.Leicester813:1411
13.Villa913:1510
14.Watford912:1710
15.Palace911:149
16.Southampton98:128
17.Leeds98:167
18.Burnley97:154
19.Newcastle911:204
20.Norwich92:232
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung