Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Liverpool: Jürgen Klopp hätte gerne Steven Gerrard trainiert

Von Falko Blöding
Liverpool-Legende Steven Gerrard ist der ehemalige Spieler, den Reds-Teammanager Jürgen Klopp gerne unter seinen Fittichen gehabt hätte.

Liverpool-Legende Steven Gerrard ist der ehemalige Spieler, den Reds-Teammanager Jürgen Klopp gerne unter seinen Fittichen gehabt hätte. Das verriet der Deutsche in einem Interview mit This is Anfield.

Klopp antwortete auf die Frage, welchen Spieler der Fußballgeschichte er gerne trainiert hätte: "Das ist leicht. Es ist Stevie." Gerrard war lange Jahre Liverpools Kapitän, 2005 führte er den Klub zum Gewinn der Champions League.

Klopp hatte vor "drei oder vier Jahren" ein Aha-Erlebnis mit dem heutigen Coach der Glasgow Rangers: "Wir spielten damals nach Saisonende in Sidney und wir bekamen keine Mannschaft zusammen. Also luden wir (Steve) McManaman, (Daniel) Agger, Jamie Carragher und auch Stevie ein. Natürlich kannte ich Liverpool und hatte ihn früher spielen sehen. (...) Stevie war zu jenem Zeitpunkt immer noch ein unglaublicher Spieler. Ich glaube, er hatte bereits aufgehört und arbeitete als Jugendtrainer. Unglaublich!"

Gerrard hatte nach eineinhalb Jahren bei Los Angels Galaxy in der MLS 2017 seine aktive Laufbahn beendet. "Stevie und ich zusammen - er als verlängerter Arm auf dem Feld, ich als Trainer. Das wäre toll gewesen", mutmaßte Klopp.

Er konstatierte auch, dass seine Antwort "vor sechs Jahren eine andere gewesen wäre". Nun allerdings, da er Gerrard persönlich kenne, fiele ihm die Antwort zugunsten des ehemaligen Mittelfeldspielers eben leicht.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung